Das Leben genießen: die Limited Edition „Dolce Vita“ von Couleur Caramel

1. Mai 2017
couleur caramel dolce vita le

In den Drogeriemärkten jagt gerade gefühlt eine limitierte Frühjahrs-Kollektion die nächste. Dass ich kein Fan von enorm kurzlebigen Limited Editions bin, habe ich an dieser Stelle schon erläutert. Viel lieber sind mir Hersteller, deren LEs man über das Jahr verteilt an einer Hand abzählen kann und sich dann umso mehr darauf freut – das fühlt sich für mich ganz ähnlich an wie die der Unterschied zwischen Fast Fashion und Fair Fashion. In Sachen LEs mag ich es lieber, wenn die Uhren etwas langsamer ticken, vor allem, was Makeup anbelangt, denn ein limitiertes Duschgel oder eine Handcreme ist naturgemäß deutlich schneller aufgebraucht als ein Lippenstift oder ein Lidschatten.

Neben Dr. Hauschka hat sich Couleur Caramel zu einer Marke gemausert, deren limitierten Frühjahrs-/Sommer-Look bzw. Herbst-/Winter-Look ich jedes Jahr mit Spannung erwarte. Im letzten Frühjahr waren es die Liquid Eyeshadows aus der Zanzibar-LE, die mich ziemlich begeistert haben (und es noch immer tun, wie ihr in meinem letzten Farbtupfer sehen konntet), aus der Herbst-LE 2016 nutze ich die Jumbo Eye Pencils noch immer mit Freude.

couleur caramel dolce vita le

Nun ist seit Anfang April also der Frühjahrs-/Sommer-Look 2017 erhältlich. „Dolce Vita“ ist das Motto dieser LE, die mit ihren Produkten das süße Leben in südlichen Gefilden widerspiegeln soll: Sonne, Wasser, Wärme, Leichtigkeit und Genuss kommen mir dazu als Schlagworte in den Sinn. So könnte der Sommer mir auch gefallen. 😉 Habt ihr dabei so wie ich auch sofort Blau-, Petrol-, Korall- und Pfirsichtöne vor Augen? So in die Richtung gehen die Produkte vom Eyeliner über Lidschatten, Highlighter und Lippenstifte nämlich. Drei Produkte habe ich als PR-Sample erhalten,  das hübsche Packaging konntet ihr schon auf Instagram sehen – jetzt soll es aber um die Produkte selbst gehen:

Mini-Lidschatten Nr. 160 „Pesca“

couleur caramel dolce vita lidschatten pesca

Am Strand liegen, den Klangteppich aus Kinderlachen, Wellenrauschen und Möwengekicher genießen, die Wärme auf der Haut spüren, die Zehen in den Sand stecken. Mmmh, schmeckt dein Eis auch so lecker wie meins?

Vier Mini-Lidschatten umfasst die Dolce Vita-LE insgesamt. Falls ihr die Lidschatten-Quattros von Alverde kennt: die Mini-Lidschatten von Couleur Caramel entsprechen etwa der Größe einer der Lidschatten aus diesen Quattros . „Pesca“ ist ein schimmernder Pfirsich-Ton mit kühlen Glitzerpartikeln. Er lässt sich kräftig auftragen, kann aber auch zart verblendet werden. Gerade im Sommer stelle ich mir die Farbe zu leicht gebräunter Haut toll vor! Dazu ein bisschen Glow auf den Wangen, einen farbigen Eyeliner und glossige Lippen, schon ist der Sommerlook fertig. Das kleine Pfännchen enthält 1,3 Gramm und kostet 10 Euro. Verpackt ist es wie ein Refill, d. h. als Schutz dient lediglich ein Umkarton, in dem sich das Lidschattenpfännchen befindet. Sicher praktisch für Anhänger des Depottens, ansonsten braucht man eine anderweitige Möglichkeit der Aufbewahrung – von Couleur Caramel selbst sind bspw. auch leere Hülsen zum Selberbestücken erhältlich. Aprikosenkernöl, Macadamiaöl und Sheabutter sorgen für Pflege und die geschmeidige, fast schon buttrig-zarte Textur beim Auftragen des Lidschattens. Wer sich an den unübersehbaren Schimmerpartikeln nicht stört, kann den Lidschatten auch sehr gut als Rouge zweckentfremden.

Complexion Illuminator

couleur caramel complexion illuminator

Die Strandpromenade entlang spazieren. Hörst du das bunte Treiben des Jahrmarkts? Komm, lass uns eine Runde auf dem Karussell drehen, danach spendiere ich dir eine Zuckerwatte!

Der Complexion Illuminator soll für Frische und Glow auf der Haut sorgen und kommt als Stick daher. Das ist theoretisch praktisch, wenn man damit einfach über die Wangen fahren kann, ohne einen Pinsel zu benötigen. Der Stick ist allerdings leicht nach innen gewölbt, so dass sich die Farbe vor allem vom Rand abträgt und damit nicht in einer gleichmäßigen „Bahn“ auf den Wangen landet. Die Textur könnte für meinen Geschmack außerdem noch etwas buttriger sein, ich empfinde sie als relativ trocken, was den direkten Auftrag auf die Haut zusätzlich erschwert. Irgendwie habe ich den Dreh da noch nicht so recht raus und erziele am Ende immer ein streifiges Ergebnis unterschiedlicher Intensität, so dass sorgfältiges Verblenden auf jeden Fall notwendig ist. Der Auftrag direkt mit den Fingern klappt bei mir deutlich besser. Farblich ist der Illuminator für mich persönlich etwas zu warm getönt – zumal die Schimmerpartikel golden sind. Empfohlen wird der Stick auch zum Strobing – dafür wäre mir persönlich aber der Schimmer zu stark. Meine Assoziation mit der Zuckerwatte kommt übrigens nicht von ungefähr, denn der Illuminator riecht tatsächlich wie ein zuckriges Gebäck oder ähnliches. 4,5 Gramm enthält der Stick, der 39,50 Euro kostet. Auf dem folgenden Foto seht ihr sowohl den Lidschatten als auch den Highlighter (rechts stärker aufgetragen und nach links zart verblendet):

couleur caramel dolce vita swatches

Twist & Lips Nr. 411 „Rosa“

couleur caramel dolce vita lippenstift

Hier im Grünen ist doch das perfekte Plätzchen für unser Picknick! Endlich mal wieder so richtig Zeit vertrödeln, ganz ohne Termine und To-Dos. Reich doch mal bitte die Himbeeren rüber, ich schenke dir derweil noch ein Glas Prosecco ein!

Die LE umfasst zwei verschiedene Arten an Lippenprodukten: zum einen klassische Lippenstifte in zwei Nuancen („Rosa“ und „Rosso“) sowie zwei…ähm… Stifte. Also die, die wirklich aussehen wie Stifte. 😀 „Rosa“ heißt die Nuance, die ihr auf dem Bild seht. Von der Farbe her würde ich sie als Himbeer-Pink beschreiben, das neutral bis kühl getönt ist. Das Finish ist matt, die Textur ist aber trotzdem angenehm pflegend – nicht pappig oder trocken. Die Pigmentierung ist megagut! Trinken ist kein Problem, selbst ein Stück Kuchen hat die Farbe bei mir nahezu unbeschadet überstanden. Nach mehreren Stunden habe ich noch immer einen deutlich sichtbaren Stain auf den Lippen. Der Lippenstift ist nahezu geruchsneutral, nur bei ganz genauem Hinschnuppern kann ich eine leicht fruchtig-süßliche Note wahrnehmen. Der Stick enthält 3 Gramm und kostet 25,50 Euro.

couleur caramel dolce vita lippenstift swatch

Ich liebäugle noch mit zwei weiteren Produkten aus der LE: dem Eye Illuminator und dem petrolfarbenen Flüssig-Eyeliner. Die gesamte LE ist im Online-Shop von Couleur Caramel erhältlich.

Weitere Eindrücke gefällig? Dann schaut mal auf Pretty Green Woman vorbei – Jenni hat neben dem Lippenstift und dem Complexion Illuminator noch den Eye Illuminator getestet, bei ihr findet ihr auch Swatches und Tragebilder. Auf Washing Green findet ihr ebenfalls weitere Eindrücke plus Swatches – Sandra zeigt euch auch den schnieken petrolfarbenen Eyeliner.

Wie gefällt euch der diesjährige Frühjahrs-/Sommer-Look von Couleur Caramel? Und reist ihr im Sommer vielleicht in eine „Dolce Vita“-Region im Süden? Genießt heute zum Feiertag auf jeden Fall das süße Leben!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Natürlich Schöner 1. Mai 2017 at 9:04

    Der Lippenstift gefällt mir auch sehr gut. Hab wenige Lippenstifte, die so gut halten. Und was die ständigen LEs angeht, gebe ich dir auch recht. Mitunter ist weniger auch einfach mal mehr.

    LG Michaela

    • Reply Herbs & Flowers 10. Mai 2017 at 11:26

      Ich bin mit der Haltbarkeit auf den Lippen auch überaus zufrieden. 🙂

  • Reply Isa 1. Mai 2017 at 11:53

    Der Eyeliner in Petrol ist sehr schön, hält den ganzen Tag lässt sich aber sehr schwer entfernen. Der auberginefarbene ist da viel besser in der Hinsicht und mein absoluter Favorit aus der LE.
    LG Isa

    • Reply Herbs & Flowers 10. Mai 2017 at 11:27

      Oh, gut zu wissen, danke für den Hinweis! Dabei ist die Farbe einfach so schön!

  • Reply strawberrymouse 1. Mai 2017 at 16:44

    Himbeerpink trifft es wirklich gut…da bin ich gar nicht drauf gekommen 😀
    Der Complexion Illuminator schwächelt meines Erachtens nach; er möchte so viel, kann aber gar nicht alle Ansprüche erfüllen. Schade!
    Vielen Dank für’s Verlinken!
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…Couleur Caramel Limited Edition: La Dolce Vita*My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 10. Mai 2017 at 11:28

      Ja, ich hätte mir vom Complexion Illuminator auch deutlich mehr erwartet (und finde es außerdem schade, dass der Farbton bei mir nicht so gut passt, wobei sich das im Sommer evtl. noch ändern könnte).

  • Reply pretty green woman 2. Mai 2017 at 7:34

    Hab vielen Dank fürs Verlinken, liebe Ida. 🙂

    Mir geht es da sehr ähnlich wie dir: Auf die neuen Looks von Couleur Caramel und Dr. Hauschka freue ich mich zwei mal im Jahr auch immer ganz besonders, während ich ansonsten nicht mehr viel mit LEs anfangen kann.^^

    Der Lippenstift konnte mich in Punkto Finish und Haltbarkeit auch überzeugen. Den Highlighter Stick trage ich vorsichtig mit dem Finger und etwas Körperwärme auf. Den „Dreh“ hatte ich Dank der RMS Highlighter auch schnell raus. Die Textur könnte etwas cremiger sein. Ähnlich wie beim Magic Luminizer ist sie minimal zu trocken. Mit etwas Übung kommt man damit aber klar. 😉

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Geswatcht: Flora Lipstick Nude von Zuii OrganicMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 10. Mai 2017 at 11:29

      Hm, beim Magic Luminizer habe ich das Problem nicht – bzw. den trage ich ja ohnehin immer mit den Fingern auf. Bei Sticks finde ich es einfach etwas umständlich, wenn man die Praktikabilität der Stickform am Ende gar nicht nutzen kann, weil die Textur das nicht hergibt. Na, ich werde weiter experimentieren. 😀

  • Reply Sommer LE: couleur caramel dolce vita - 50percentgreen 9. Mai 2017 at 16:57

    […] tolle Reviews findet ihr unter anderem bei Sandra von Washing Green, Ida von Herbs & Flowers und Jenni von pretty green […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv