Durchatmen mit dem Primavera Eukawohl-Kissenspray

23. Februar 2015
Primavera Eukawohl Kissenspray

Trööööt! Dieses Geräusch hörte ich in den letzten Tagen besonders oft. Der Grund dafür ist nicht etwa ein Blasorchester, das in der Nähe sein Probenlager aufgeschlagen hat, sondern eine fette Erkältung. Scheinbar habe ich mir, wie viele andere auch, von der Vivaness einen Virus als nachhaltiges Andenken mit heim genommen. Neben den bewährten Hausmitteln (allen voran Ingwertee, Rotlichtlampe, Suppe und viel, viel Ruhe) habe ich insbesondere abends ein Helferchen in Gebrauch, das ich euch heute kurz vorstellen möchte, bevor ich mich wieder aufs Sofa lege: das Kissenspray aus der Eukawohl-Serie von Primavera.

Wofür ist die Primavera Eukawohl-Serie gedacht?

Die Eukawohl-Serie gehört wie die Schlafwohl-Serie zu den aromatherapeutischen Linien von Primavera, die weniger Wellness-Nutzen, sondern vielmehr die Gesundheit im Visier haben. Die Eukawohl-Produkte sind insbesondere für die Erkältungszeit gedacht und passen daher ganz wunderbar in die derzeitige Erkältungs- und Grippewelle. Die Serie umfasst neben dem Kissenspray auch noch einen Balsam, ein Ölbad, einen Roll-On sowie eine Duftmischung ätherischer Öle.

Primavera Eukawohl Kissenspray

Wie wird das Kissenspray angewendet?

Die Frage erübrigt sich im Grunde, denn wie der Name schon sagt, wird das Kissenspray auf das Kissen gesprüht. 😀 Dabei achte ich jedoch darauf, dass ich es etwas oberhalb von der Stelle sprühe, auf der mein Kopf liegt, damit ich den direkten Kontakt mit dem Gesicht möglichst vermeide. Einen extra Sprühstoß gebe ich gern noch auf meinen Schlafanzug. Tagsüber verwende ich das Spray zwischendurch auch als Raumspray.

Was ist in dem Kissenspray enthalten?

Das Eukawohl-Kissenspray basiert auf Alkohol, Wasser und verschiedenen ätherischen Ölen, der namensgebende Eukalyptus ist dabei natürlich auch enthalten:

Primavera Eukawohl Kissenspray Inci

Die ätherischen Öle haben verschiedene Wirkungen, die sich teilweise ähneln und sich insgesamt mit den Worten antibakteriell, schleimlösend und immunstimulierend zusammenfassen lassen. Hier die Wirkung der einzelnen ätherischen Öle im Detail:

  •  Eucalyptus Globulus: wirkt antibakteriell, schleimlösend, auswurffördernd, erfrischend und belebend
  •  Eucalyptus Radiata: wirkt antibakteriell, antiviral, schleimlösend, auswurffördernd, fiebersenkend, erfrischend und belebend
  • Lavandula Angustifolia (Lavendel fein): wirkt antibakteriell, antiviral, desinfizierend, immunstimulierend, entzündungshemmend, schmerzlindernd, schlaffördernd, ausgleichend und beruhigend
  • Thymus Thymol (Thymian): wirkt antibakteriell, desinfizierend, immunstimulierend, auswurffördernd, erwärmend, mobilisierend und stärkend
  • Myrtus Communis (Myrte Anden): wirkt cortisonähnlich, immunstimulierend, leicht schleimlösend, auswurffördernd, stärkend und aufbauend

Eukalyptus und Thymian rieche ich übrigens sehr deutlich heraus, der krautige Duft tut meiner Schnupfnase, die sonst gerade nicht allzu viel riecht, sehr gut.

Was bringt das Ganze?

Viel! Das Schlimmste an einer Erkältung sind für mich persönlich ja weniger die Tage, sondern vor allem die Nächte, in denen ich mich verstopfter Nase versuche, halbwegs zur Ruhe zu kommen und zu schlafen. Das klappt diesmal bestens, so dass ich in den letzten Nächten mindestens 9 bis 10 Stunden am Stück geschlafen habe. Dafür, dass das ausschließlich am Kissenspray liegt, kann ich natürlich meine Hand nicht ins Feuer legen, aber ich merke, dass es mir gut tut, beim Durchatmen hilft und ich schnell zur Ruhe komme.

Wo ist das Spray erhältlich?

Mein Exemplar hatte ich im letzten Herbst für 8 Euro bei der Naturdrogerie bestellt, um meine Hausapotheke auszustatten. Wenn es akut ist und ihr keine Zeit für eine Online-Lieferung habt, habt ihr auf der Website von Primavera die Möglichkeit, nach dem nächstgelegenen Händler zu suchen.

Auch in den kommenden Tagen wird mich das Primavera Eukawohl-Kissenspray noch beim Bekämpfen meiner Erkältung unterstützen. Ich hoffe, dass ihr fit und gesund durch die Erkältungszeit kommt – falls es euch doch erwischen sollte, kann ich euch das Spray sehr ans Herz legen.

Worauf schwört ihr in der Erkältungszeit?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Karin | Kosmetik natürlich 23. Februar 2015 at 7:35

    Gute Besserung und danke für den Tipp!
    Karin | Kosmetik natürlich kürzlich veröffentlicht…Vivaness 2015 #1: A-EMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 23. Februar 2015 at 16:49

      Danke und gern! 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply Waldfee 23. Februar 2015 at 7:54

    Ich habe mir eine dicke Bronchitis eingefangen. Mittlerweile geht es aber aufwärts. Ich mag Eukalyptus auch sehr gerne. Vielleicht schaue ich mir irgendwann mal den Balsam an, wenn ich ihn zufällig sehe.
    Ich wünsche allen eine gute Besserung.

    • Reply Herbs & Flowers 23. Februar 2015 at 16:49

      Oje, Bronchitis ist natürlich fies. 🙁 Gute Besserung wünsche ich dir!

      Liebe Grüße!

  • Reply pretty green woman 23. Februar 2015 at 8:29

    Oh, ja, der Vivaness- Virus. Ich habe ihn auch mit Heim gebracht. Die ersten Tage Hals- und Kopfweh inklusive Schluckbeschwerden. Dann war es ein paar Tage besser. Jetzt kommt der Schupfen und es schlägt sich auf die Bronchien nieder. Ich konnte gestern vor Hustenreiz kaum einschlafen. 🙁

    Ich mache es ja ähnlich wie Du: viel schlafen, viel trinken. Ansonsten mag ich als bekennender Badewannenfan Erkältungsbäder sehr gerne. Das Edeltannen Bad von Weleda hatte ich ja neulich schon auf dem Blog erwähnt. Es ist zwar nicht als solches ausgelobt, erinnert mich aber sehr stark an die konventionellen Erkältungsbäder von früher. 😉

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Winterzeit ist Erkältungszeit: Weleda Edeltannen ErholungsbadMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 23. Februar 2015 at 16:50

      Stimmt, dich hat es ja auch direkt nach der Messe erwischt. 🙁 Gute Besserung auch an dich, der olle Husten soll sich verziehen. 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply strawberrymouse 23. Februar 2015 at 8:30

    Was ich an der Erkältungszeit nicht so mag: der permanente Geruch nach Eukalyptus^^.
    Deshalb setze ich da eher auf Erkältungsbäder und Eukalyptus-Balsam für die Brust – der kommt dann beim Duschen direkt wieder runter 😉

    • Reply Herbs & Flowers 23. Februar 2015 at 16:51

      😀 Ich mag ja den Geruch von Erkältungsprodukten sehr, muss ich sagen. 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply Ahnungslose Wissende 23. Februar 2015 at 11:25

    Ich habe den Eukawohl Roll-on für unterwegs und finde ihn auch ganz gut.
    Ich muss jedoch gestehen, dass bei mir nachts immer noch der Wick VapoRub Balsam am allerbesten hilft und reines Pfefferminzöl, wovon ich einen Tropfen in die Handfläche gebe, sie mit der anderen Handfläche verreibe und dann beide Hände vor die Nase halte zum Inhalieren.

    Ansonsten trinke auch ich in der Winterzeit (auch vorbeugend) frischen Ingwetee mit Zirtone. Und rein pflanzliche Cistus-Lutschtabletten aus dem Reformhaus sind ebenfalls, insbesondere vorbeugend, sehr gut. Man erhält sie im Reformhaus und sie sind leider nicht ganz günstig, aber sie bringen mich immer sehr gut durch die Erkältungszeit.

    Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 23. Februar 2015 at 16:52

      Den Roll-On habe ich auch, finde ihn aber im Vergleich zum Spray und auch zu den anderen Primavera Roll-Ons relativ schwach. Reines Pfefferminzöl nehme ich vor allem bei Kopfweh.

      Cistus kommt bei mir jeden Tag in Form von Tee zum Einsatz. Aber eine Tasse am Tag bringt dann letztendlich sicher auch nicht wahnsinnig viel. 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply lebensWERTvoll 23. Februar 2015 at 15:04

    Ich muss ja mal sagen – toi, toi, toi – dass ich dieses Jahr bis jetzt von allen Viren verschont wurde. Mein gesamtes Umfeld hat in den letzten 2 Monaten so nach und nach rumgeschnieft und gehustet und flach gelegen, aber mein Immunsystem hält bisher Stand.
    Ich habe mir trotzdem vor kurzem das Eukawohl Kissenspray und den Balsam bestellt. Ich hab die starke Vermutung, dass ich nicht bis zum Sommer durchhalten werde ohne Erkältung. Falls doch, sehr gut, dann bleiben die Produkte bis zum nächsten Jahr im Schrank. Ansonsten bin ich gewappnet. Ich bin gespannt, wie mir die Eukawohl Produkte gefallen.
    Liebe Grüße 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 23. Februar 2015 at 16:53

      Dann drücke ich dir die Daumen, dass du weiterhin fit bleibst! Ich kann mich nicht daran erinnern, mal einen Winter komplett erkältungsfrei gewesen zu sein.

      Liebe Grüße!

  • Reply Christina 23. Februar 2015 at 18:38

    Ich hab das Spray auch und mir tränen und brennen leider die Augen davon. Auch wenn ich es nur am Fußende mal in die Luft sprühe oder so. Schade, denn das andere Kissenspray von Primavera (Lavendel) vertrag ich sehr gut.

    • Reply Herbs & Flowers 24. Februar 2015 at 11:11

      Tränende Augen sind natürlich nicht das, was man sich von einem Kissenspray wünscht. 😉 Das Schlafwohl-Spray mag ich übrigens auch sehr gern – und auch den Balsam aus der Serie.

      Liebe Grüße!

    Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv