Farbtupfer: natürlicher Look „Petrol trifft auf Himbeermund“

14. Juli 2016
farbtupfer naturkosmetik petrol himbeermund titelbild

Der Sommer macht mir derzeit tierisch Lust auf Petrol-, Blau- und Smaragd-Töne! Insbesondere als Eyecatcher auf dem oberen Lidrand trage ich diese Farben momentan besonders gern. Außerdem haben auch schimmernde Lippen bei mir gerade Hochsaison. Also habe ich beides mal in einem Look miteinander kombiniert – Petrol trifft dabei auf Himbeermund. Dazu habe ich folgende Produkte verwendet:

Teint:

  • Abdeckstift von Dr. Hauschka (Nr. 02): Zum Kaschieren kleinerer Unreinheiten.
  • Mineralfoundation von Marie W. (No. 2 ): Noch immer meine liebste Mineralfoundation!
  • ILGE Transluscent Compact Powder von Und Gretel: Damit habe ich den Teint vor allem in der T-Zone und stellenweise auf den Wangen mattiert.

Augen und Brauen:

  • Eyeshadow Trio von Dr. Hauschka: Zum Auffüllen der Augenbrauen habe ich den Braunton des Trios (PR-Sample, hier findet ihr die Review) genutzt.
  • Lidschatten von Kjaer Weis (Cloud Nine und Charmed): Den hellen Ton (Cloud Nine) habe ich als Grundierung auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen, mit Charmed habe ich sanft die Lidfalte schattiert.
  • Kajal Eyeliner von Sante (Nr. 10): Das perfekte Petrol zählt nicht zuletzt wegen der Miene und der überdurchschnittlichen Haltbarkeit schon seit Längerem zu meinen liebsten Kajals.
  • Lidschatten-Duo von Alva (Nr. 4 Silver): Warum das Duo Silver heißt, obwohl die beiden Töne eher ins Blau-Graue gehen, weiß ich nicht. 😉 Mit dem dunkleren Ton habe ich den Lidstrich nachgezeichnet, der helle Ton diente zum zarten Verblenden nach oben.
  • Lidschatten-Quattro von PuroBio (Nr. 2): Das Quattro habe ich zum Testen auf der Vivaness erhalten. Verwendet habe ich hier das matte Grün ganz sparsam auf dem äußeren Oberlid in Kombination mit dem hellen Ton aus dem Alva-Lidschatten-Duo.
  • Mascara-Duo von Couleur Caramel: Während mich die Mascara (PR-Sample) bei den ersten Anwendungen nicht vom Hocker gehauen hat, mag ich sie inzwischen sehr gern, wenn es zur Abwechslung mal kein Braun sein soll.
  • Natural Kajal von benecos (Nuance White): Wie gewohnt als Highlighter auf der Wasserlinie verwendet.

Lippen:

  • Lippenstift von Couleur Caramel (Nr. 238 Himbeere): Ich habe mal wieder bei Mademoiselle Bio bestellt, der Lippenstift ist einer der Neuzugänge davon. Ich bin sonst eigentlich nur bedingt für Glitzer auf den Lippen zu haben, aber in Kombination mit der semi-transparenten, cremigen Textur gefällt mir dieser Himbeerton sehr gut.

Rouge und Highlighter:

  • Master Mixer und Buriti Bronzer von RMS Beauty: Einen Hauch von schimmernder Sommerbräune zaubert der Master Mixer (PR-Sample, mehr dazu hier) auf meine Wangen. Ich habe dazu noch punktuell ein wenig des Buriti Bronzers aufgetupft.

Es war gar nicht so leicht, den Look mit der Kamera einzufangen, die Linse hat die Intensität des Makeups ziemlich geschluckt. Es folgen natürlich trotzdem ein paar Impressionen für euch:

farbtupfer naturkosmetik look2-2 farbtupfer naturkosmetik look3-2

Und auf dem folgenden Bild ist zwar die Belichtung eigentlich ziemlich daneben, aber hier bekommt ihr nochmal einen etwas anderen Eindruck von den Farben – und auch vom Master Mixer/Buriti Bronzer auf den Wangen:

farbtupfer naturkosmetik look4-2

Dazu passt:

  • Meine Labradorit-Ohrstecker (die ihr auch auf den Bildern seht).
  • Seaside von Butter London auf den Nägeln.
  • Blau schillernde Birkenstocks.

Übrigens, wenn ihr auf schillernde Blau- und Grüntöne steht, schaut mal bei Fräulein Immergrün vorbei, da findet ihr jede Menge Anregungen.

Mögt ihr Petrol? Oder überhaupt farbigen Kajal? Und welches Makeup macht euch Lust auf Sommer?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Meike/ Durch grüne Augen 14. Juli 2016 at 13:06

    Petrol ist eine meiner liebsten Farben, aber auf die Augen habe ich mir sie noch nicht gepackt, da bin ich ein wenig schüchtern. (Und denke sogar, dass es eher suboptimal zu meinen grünen Augen aussieht). Vielleicht sollte ich es einfach mal ausprobieren, denn ich finde, es steht Dir hervorragend!
    Mit knalligen Farben auf den Lippen habe ich überhaupt kein Problem, da wäre ich bei dem tollen Himbeerton sofort dabei! 😉 Ich denke, das ist alles auch Gewöhnungssache. Auffällige Lippenstifttöne trage ich seit Ewigkeiten, bei den Augen taste ich mich seit einiger Zeit erst heran.
    Liebe Grüße!
    Meike/ Durch grüne Augen kürzlich veröffentlicht…Reine Männersache: Naturkosmetik-Basics für IHNMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 14. Juli 2016 at 20:18

      Petrol zählt (neben Blau generell) auch zu meinen Lieblingsfarben. 🙂 Probier es doch einfach mal aus! Ich denke auch, dass es Gewöhnungssache ist – vor ein paar Jahren habe ich ausschließlich Nude-Töne getragen, mittlerweile bin ich da deutlich experimentierfreudiger – sowohl auf den Lidern als auch auf den Lippen.

  • Reply Waldfee 14. Juli 2016 at 15:32

    Ich liebe Petrol und natürlich Türkis und den himbeerfarbenen Lippenstift finde ich wunderschön. So etwas in der Art suche ich schon lange. Aber entweder sind die Farben zu deckend oder zu glossig. Wie lange hält er denn so?

    • Reply Herbs & Flowers 14. Juli 2016 at 20:20

      Hmm, das kann ich so genau gar nicht sagen. Ein paar Stunden hält er (ohne Essen), denke ich, locker durch. Auf jeden Fall trägt sich schön gleichmäßig ab und hinterlässt eine zarte Tönung auf den Lippen.

  • Reply Fräulein Immergrün 15. Juli 2016 at 8:30

    Liebe Ida,
    der Look gefällt mir ausgesprochen gut. Würde in direkt 1:1 so nachschminken ;), denn ich stehe ja sehr auf Smaragdtöne. Den Kajal habe ich erst diese Woche als PR-Sample zugesendet bekommen und finde ihn mehr als gelungen: Gute Farbabgabe, gute Haltbarkeit und auch sonst fetzt der sehr. Gute Wahl!
    Das Du die Mascara so lobst, regt mich zum nochmaligen Probieren an. Bisher war ich nicht wirklich davon überzeugt, auch weil mir die Wimpern nicht so gut gefallen haben. Aber – jeder hat ne neue Chance verdient, oder?!
    Der Lippenstift sieht toll aus <3

    Vielen Dank für die Verlinkung und grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Farbige Kajals im Sommer (vegan)My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 15. Juli 2016 at 14:17

      Hihi, ja, du hast ja auf deinem Blog auch gerade eine passende Auswahl farbiger Kajals gezeigt, die ganz nach meinem Geschmack sind. 🙂 Da kann ich mir sehr gut vorstellen, dass dir das Sante-Exemplar auf Anhieb gut gefällt.
      Mit NK-Mascara habe ich schon mehrfach die Erfahrung gemacht, dass sie besser werden, wenn sie schon eine Weile offen sind und ich sie ein paar mal benutzt habe. Das ist scheinbar ein bisschen wie mit Wein, der atmen muss. 😀

  • Reply pretty green woman 15. Juli 2016 at 16:52

    Sehr schön, liebe Ida. Der Look gefällt mir echt gut! Ich kombiniere momentan wahnsinnig gerne ein leichtes, helles Grün auf den Augen mit koralligen Orangetönen auf den Lippen und Wangen. Aber auch die Kombination mit blau kann ich mir in dem Fall sehr gut vorstellen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Geswatcht: Lipstick Novum Maple Glow von Dr. Hauschka (LE)My Profile

  • Reply Regina 16. Juli 2016 at 9:00

    Liebe Ida
    Ein wunderschöner Look! Gefällt mir sehr gut 😊

    Liebe Grüsse
    Regina

  • Reply Obstkorb: 5 beerige Lippen-Favoriten von Himbeere bis Kirsche - herbsandflowers.de 21. Februar 2017 at 20:46

    […] ist, ich den Farbton und das Ergebnis sehr mag. In Aktion habe ich euch das gute Stück bereits bei diesem Makeup […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv