Frisch und gepflegt in den Frühling mit Fair Squared (inkl. Verlosung)

21. März 2016
fair squared body butter und shower gel

Als ich letztes Jahr auf dem Naturkosmetik-Branchenkongress in Berlin war, habe ich nicht nur eimerweise Informationen mit nach Hause gebracht, sondern auch Marken neu kennengelernt. Eine davon ist Fair Squared, die ich bis dato noch gar nicht auf dem Schirm hatte. Nachdem mich inzwischen die Body Butter mit Grünem Tee bereits überzeugt hat, habe ich mich gefreut, dass ich zwei weitere Produkte kosten- und bedingungslos zum Testen erhalten habe. Diese möchte ich euch heute vorstellen – und den Frühlingsanfang außerdem mit einer Verlosung feiern.

Fair Squared – von Kondomen zum Rundum-Pflege-Sortiment

Fair Squared ist bereits seit 2013 auf dem Markt. Anfangs stand das Unternehmen für fair gehandelte Kondome aus Naturkautschuklatex. Mittlerweile umfasst das Sortiment jedoch auch Produkte für die Pflege von Kopf bis Fuß – von der Gesichtscreme über Rasieröl, Duschgel, Body Butter bis hin zu Lippenpflege und Beinlotion.

Die Produkte von Fair Squared sind durch vier grundlegende Eigenschaften gekennzeichnet:

  1. Fair gehandelt: Die Produkte enthalten Fair Trade-Inhaltsstoffe. Wie der faire Handel in den Anbaugebieten der jeweiligen Rohstoffe das Leben der dort arbeitenden Menschen positiv beeinflusst, lässt sich auf der Fair Squared-Website nachvollziehen.
  2. Natürlich: Das gesamte Kosmetiksortiment ist Natrue-zertifiziert. Alle Öle, die verwendet werden, stammen aus Bio-Anbau. Der Latex der Kondome stammt von FSC-zertifizierten Plantagen.
  3. Vegan: Die Kosmetikprodukte sind allesamt vegan, die Kondome (noch) nicht, da bei deren Herstellung teilweise Milchproteine verwendet werden.
  4. Halal: Das Wort Halal stammt aus dem Arabischen und bezeichnet Dinge, die nach islamischen Vorschriften erlaubt sind. Halal-Kosmetik ist frei von tierischen Inhaltsstoffen und enthält außerdem weder Alkohol noch verschiedene chemische Zusatzstoffe. Zusätzlich müssen bei der Herstellung bestimmte hygienische und ethische Vorschriften beachtet werden.

Alle Produkte sind grundsätzlich für Männer und Frauen gleichermaßen konzipiert (äh…also jetzt mal abgesehen von den Kondomen). Auch das Design empfinde ich als Unisex-tauglich: schlicht, klar und dank der Farbgebung doch fröhlich.

Kommen wir nun zu den Produkten: getestet habe ich das Lime Shower Gel und die Shea Body Butter.

Lime Shower Gel

fair squared lime shower gel

Ist die Flasche des Lime Shower Gels mit ihrer spritzig-grünen Farbe nicht der perfekte Frühlingsbote? Ich persönlich bin ja ein großer Fan von Duschgelen, die sich oben öffnen lassen, da ich dies als hygienischer empfinde als Tuben, deren Deckel sich im Tubenboden befindet. Insofern punktet das Fair Squared Duschgel bei mir mit dem praktischen Pumpspender.

Der Duft des Duschgels ist nicht ganz so limettig, wie ich zunächst vermutet habe, sondern hat neben den Zitrusnoten auch noch eine herb-krautige Unternote. Das macht es meiner Nase nach zu einem Unisex-Produkt.

Das Duschgel basiert auf Wasser, milden Tensiden, Glycerin und Olivenöl. Letzteres stammt aus Palästina und wurde – wie oben bereits erwähnt – fair gehandelt. Die vollständige INCI-Liste:

AQUA, COCO GLUCOSIDE, SODIUM COCOYL GLUTAMATE, DISODIUM COCOYL GLUTAMATE, GLYCERIN, OLEA EUROPAEA OIL (OLIVE OIL*), XANTHAN GUM, CITRIC ACID, SODIUM BENZOATE, PARFUM, LINALOOL, D-LIMONENE, CITRAL.

Ich bin mit der Reinigungswirkung zufrieden, benötige danach aber (zumindest aktuell) noch eine zusätzliche Pflege. Und da kommt die Shea Body Butter ins Spiel.

Shea Body Butter

fair squared shea body butter

Die Body Buttern von Fair Squared kommen alle in einem transparenten Kunststoff-Tiegel daher, so dass man die Butter selbst bereits durch die Verpackung sehen kann. Mir persönlich sind Glastiegel, wie ich sie zum Beispiel von den Kivvi Body Marmalades kenne, allerdings lieber.

Auch die Shea Body Butter macht mir gewaltig Lust auf Frühling, denn sie duftet herrlich zitrisch! (Zitrone? Lemongrass? Ich weiß es nicht genau.) Die Konsistenz ist fester als eine gewöhnliche Body Lotion. Verteilen lässt sie sich dennoch gut auf dem Körper, ich benötige jedoch etwas Druck beim Einreiben. Dafür hinterlässt sie ein sehr gepflegtes, genährtes Hautgefühl – das kann ich momentan noch sehr gut gebrauchen, da meine Haut am Körper doch noch recht wintertrocken ist. Wenn ich die Body Butter nach dem Duschen auf der noch leicht feuchten Haut einmassiere, hinterlässt sie bei mir keinen Film. Ginni von Sugarlime hat diesbezüglich andere Erfahrungen gemacht – ich habe allerdings grundsätzlich auch bei öligen Produkten nie das Problem, dass ich nach dem Ölen / Cremen noch mit dem Anziehen warten müsste. Meine Haut ist scheinbar ein Schwamm. 😉

Der Tiegel enthält 300 ml und hält vermutlich eine halbe Ewigkeit, da die Body Butter enorm ergiebig ist und ich zur Pflege nur geringe Mengen benötige. Das kann man jetzt super finden, ich bin an dieser Stelle eher ein Freund von kleineren Mengen – 150 ml würden mir auch dicke reichen, da ich parallel auch Körperöle in Benutzung habe und der Tiegel außerdem auch relativ viel Platz im Bad beansprucht. Weniger wäre an der Stelle für mich tatsächlich mehr.

Die Body Butter basiert auf Wasser, einem verarbeiteten Öl und Olivenöl. Shea Butter ist natürlich auch enthalten. Sie ist – ebenso wie das Olivenöl – fair gehandelt. Die vollständige INCI-Liste:

AQUA, GLYCERYLSTEARATE SE, OLEA EUROPAEA OIL (OLIVE OIL*), CETEARYL ALCOHOL, VITIS VINIFERA SEED OIL, GLYCERIN, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER (SHEA BUTTER*), XANTHAN GUM, SODIUM BENZOATE, POTASSIUM SORBATE, PARFUM, TOCOPHEROL, CITRIC ACID, CITRAL, D-LIMONENE.

Beide Produkte findet ihr im Fair Squared Online-Shop. Das Duschgel kostet dort 9,98 Euro und die Shea Butter 12,99 Euro.

Neugierig? Dann versucht euer Glück bei der Verlosung!

fair squared körperpflege

So, jetzt seid ihr dran! Ich verlose ein kleines Fair Squared-Paket, bestehend aus dem Lime Shower Gel und der Shea Body Butter. On top gibt’s noch eine Testgröße des Aprikosenshampoos und zwei Kondome. Ach ja, ein Stift, ein Sticker und eine kleine Info-Broschüre sind auch noch dabei.

fair squared frühling

Das sind die Teilnahme-Bedingungen:

  • Mitmachen können alle Leser/innen aus der EU und der Schweiz, die mind. 18 Jahre alt sind.
  • Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag. Mich interessiert vor allem, ob ihr Fair Squared bereits kennt und ob euch das Konzept von fairer, veganer, Halal-Naturkosmetik anspricht. Ist euch das Thema Halal-Kosmetik vorher schon begegnet? (Ihr könnt natürlich auch kommentieren, wenn ihr nicht an der Verlosung teilnehmen wollt, dann schreibt das bitte einfach kurz dazu.)
  • Bitte gebt dabei im Kommentarformular eure Email-Adresse an, damit ich den Gewinner oder die Gewinnerin anschließend per Email benachrichtigen kann.
  • Jede Person kann grundsätzlich nur einmal an der Verlosung teilnehmen.
  • Die Verlosung endet am Sonntag, den 27.03.2016 um 23.59 Uhr. Anschließend entscheidet der Zufall darüber, wer gewinnt.
  • Ich informiere den Gewinner bzw. die Gewinnerin sowohl hier auf dem Blog (amOstermontag) als auch per Email, um die Adresse zu erfahren, an die das Päckchen auf die Reise gehen darf.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück! 🙂

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply Daniela 21. März 2016 at 7:49

    Hallo,
    ich habe von der Marke Fair Squared bisher noch nichts gehört. Fair gehandelte Ware wird aber immer wichtiger, da die Ausbeutung der Ärmsten auch immer größer wird und wir, die wir die Produkte nutzen und uns nicht drum scheren, immer günstigere Waren haben wollen. Ich finde es also gut, wenn meine Kosmetikprodukte, wie auch mein Tee, meine Schokolade oder meine Kleidung Fair Trade ist. Und vegan ist für meine Kosmetik mittlerweile eh schon ein muss. Tierversuche gehen gar nicht!

    Ich wünsche euch frühlingshafte Tage und schöne Ostern.
    Daniela

  • Reply Tanja Kathrin 21. März 2016 at 8:51

    Hallihallo!

    Die Marke kannte ich noch gar nicht!
    Das Design finde ich sehr schön und das Konzept sehr ansprechend!
    Super, wenn die Inhaltsstoffe nicht nur grün, sondern auch noch fair gehandelt sind, so was unterstütze ich sehr gerne.
    Wobei mir halal aber nicht wichtig ist.

    Das Set würde ich gerne teste, am neugierigsten hast du mich aber auf die Body Butter mit grünem Tee gemacht 🙂
    (Allerdings muss ich zugeben, dass ich eher bei „gemischten“ Online-Shops bestelle.)

    Viele Grüße und komm gut in die neue Woche!

  • Reply Ingrid 21. März 2016 at 10:21

    Hallo,

    ich bin auch sehr neugierig auf die Marke, da ich noch nie davon gehört habe, ebenso wenig von Halal-Kosmetik. Vegane Kosmetik kenn ich natürlich, ich selbst bevorzuge Naturkosmetik, bei vegan bin ich nicht so streng, da ich schon Produkte mit Bienenwachs verwende.

    Liebe Grüße
    Ingrid

  • Reply Sarah Korb 21. März 2016 at 10:28

    Die Marke kenne ich noch nicht, finde ich aber sehr interessant und nehme gerne an der Verlosung teil. 🙂

  • Reply Lea S 21. März 2016 at 12:07

    Ich habe von der Marke bisher noch nichts gehört, würde sie aber gerne mal ausprobieren! Ich fange gerade an mich etwas mehr mit Naturkosmetik zu beschäftigen 🙂
    LG Lea

  • Reply Teeliebhaber 21. März 2016 at 16:02

    Da mache ich gerne mit! Mir waren bisher nur die Kondome bekannt. Ich wusste garnicht, dass weitere Produkte entwicklet worden sind =) Das Thema Halal ist mir auch schon begegnet, bei Produkten von PHB zum Beispiel, habe da aber ansonsten nicht wirklich drauf geachtet. Fair Trade klingt auf jeden Fall schon mal super! Danke für die Verlosung! =D

  • Reply Waldfee 21. März 2016 at 16:16

    Also die Kondome interessieren mich gerade nicht wirklich😀 Die Butter und das Duschgel schon eher. Fair gehandelte Produkte finde ich toll, kaufe sie aber nicht gezielt ein. Halal hat für mich auch eher keine Bedeutung. Ich würde sehr gerne ein Set gewinnen und die Kondome bei Bedarf gerne jemand anderem überlassen😂

  • Reply Dijana 21. März 2016 at 18:27

    Bisher kannte ich die Marke nicht, würde mich aber freuen dies zu ändern… Alle vier Eigenschaften finde ich gut.

  • Reply fluffi 21. März 2016 at 20:51

    ich assoziere mit fair sqared nur die gummis, war mir gar nicht so bewußt dass es auch kosmetik gibt..mich spricht das fairtrade-konzept an, der rest ist mir egal, bin weder veganerin noch muslimin.

  • Reply Katja 21. März 2016 at 21:24

    Ich finde Fair Trade eine klasse Idee. Dieses Label kannte ich aber auch noch nicht und bin gespannt auf die Produkte.

  • Reply diealex 21. März 2016 at 22:13

    Hallo,
    von der Marke habe ich schon gehört, auch, dass die jetzt Pflegeprodukte anbieten. Ich finde besonders toll, dass auch auf fairen Handel wert gelegt wird. Ob Produkte jetzt halal sind ist für mich persönlich total egal, ich weiß aber beispielsweise aus Kapstadt, dass das da ein großes Thema ist (zumindest beim Essen, bei anderen Produkten ist es mir ehrlich gesagt nie aufgefallen).
    Viele Grüße, die Alex

  • Reply Marie 21. März 2016 at 22:49

    Mir ist die Marke vom Namen her bisher schon aufgefallen, aber ich habe mich noch mit keinem der Produkte genauer beschäftigt. Das würde ich sehr gerne nachholen! 🙂
    Mich persönlich sprechen alle Teile des Pakets an, die Farben und Düfte passen gerade voll in mein Beuteschema.

    Vielen Dank für das Gewinnspiel!

  • Reply Daniela aus Berlin 22. März 2016 at 19:17

    Ich kenne die Marke bisher nur von den Kondomen und würde mich freuen, die Körperpflege mal testen zu können. Die Glücksfee möge mir wohl gesonnen sein;-)

    Und ich kenne ein paar muslimische Menschen, die auch auf bei der Kosmetik darauf achten, dass diese „halal“ sind.

  • Reply Emma 22. März 2016 at 19:21

    Also ich finde die vier Kriterien super. Ich bin zwar kein Veganer, versuche aber in der Kosmetik soweit wie möglich auf tierische Inhaltsstoffe zu verzichten und suche deswegen immer nach Produkten. Auch fair trade ist mir wichtig und bei Kosmetik noch total schwer zu finden.
    Halal ist nur nicht aus religiösen Gründen wichtig, sondern weil es bei Kosmetik auf einen Blick Alkohol ausschließt, ohne in den inci zu suchen. PHB ist da der einzige Hersteller, der mir sofort einfällt.
    Liebe Grüße, Emma

  • Reply Hanni 23. März 2016 at 13:58

    Ich kenne die Marke Fair Squared noch nicht, bin aber total begeistert von deinem Bericht und würde die Produkte sehr gerne mal ausprobieren 🙂

  • Reply Sanne 23. März 2016 at 19:45

    die Marke kannte ich noch nicht – und dass es halal-Kosmetik gibt, wusste ich auch nicht – ich würde die Produkte gerne probieren!

  • Reply Aurelia 24. März 2016 at 14:17

    Ich benutze die Marke seit ein Jahr und ich finde die Produkte einfach toll!

  • Reply Lena 24. März 2016 at 16:41

    Die Farben der Verpackung schreien wirklich nach Frühling, vor allem die Farbe des Shampoos ist genau meine. ♥
    Halal-Produkte kannte ich bisher nur aus dem Lebensmittelbereich; im Supermarkt gab es da ein entsprechendes Regal. Ich hatte aber ehrlich gesagt bis jetzt keine Ahnung, was sich genau dahinter verbirgt.
    Fairtrade kaufe ich sehr gern, außer von MG sind mir aber im Geschäft noch keine Produkte begegnet. Fair Squared gibt es auch nur online, oder?

    • Reply Herbs & Flowers 28. März 2016 at 11:15

      Bislang habe ich die Produkte offline zumindest noch nicht entdeckt.

      Liebe Grüße!

  • Reply Katja 24. März 2016 at 18:43

    Von dieser Marke habe ich erfahren, als ich Beiträge zu der vor kurzem stattgefunden VIVANESS gelesen habe. Ihre Produkte würde ich sehr gern kennen lernen, da ich mich für vegane- und generell Natur- Kosmetik interessiere. Das Konzept: vegan und fair- spricht mich sehr an. Man möchte ja dem eigenen Körper, aber auch anderen (durch Ausbeutung & Co.) nicht schaden… Der Begriff „Halal“ ist mir schon irgendwo begegnet (beim Lesen), ich bin an ihm aber nicht stehen geblieben, darum wusste ich jetzt nicht genau, was er bedeutet, bis ich hier die Definition gelesen habe. Da es um islamische Vorschriften geht, ist es für mich nicht relevant, da ich dem christlichen Glauben angehöre. Ich würde mich sehr freuen, die Produkte von Fair Squared entdecken zu können. Danke für den sehr informativen Beitrag!

  • Reply Fd3 25. März 2016 at 8:43

    Würde mich freuen!

  • Reply Hauschki 25. März 2016 at 13:05

    Ich kenne die Marke noch nicht, hört sich aber gut an. Interessant finde ich auch, dass viele Kriterien eingehalten werden und die INCI kurz gehalten sind. Die Shea Butter wäre genau mein Fall, ich mag es auch reichhaltig und gleichzeitig einen frisch zitronigen Duft. Die Preise, besonders für die Butter finde ich auch angenehm.
    Danke fürs Vorstellen und schöne Ostern!

  • Reply Ella 25. März 2016 at 13:51

    Hallo, die Marke kannte ich noch nicht. Aber der Gedanke Halal mit Naturkosmetik zu kombinieren ist ja eigentlich (beim genauer drüber Nachdenken) sehr logisch. Würde mich freuen, es mal zu testen.

  • Reply Ostergruß und Gewinnverkündung Fair Squared - herbsandflowers.de 28. März 2016 at 0:17

    […] Ostergeschenk geht an dich, liebe Tanja Kathrin, diese Woche auf die Reise: du hast das Produktpaket von Fair Squared gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Ich schreibe dir heute im Laufe des Tages noch eine Mail, damit […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv