Mein Einkauf bei der Naturdrogerie

21. Juli 2016
einkauf naturdrogerie naturkosmetik

Im Vorfeld des Bloggertreffens bei der Naturdrogerie in Mainz habe ich mich unter anderem auch sehr darauf gefreut, das Sortiment ausgiebig zu erkunden. Offline-Shoppen ist einfach so viel schöner, wenn man sich durch Lippenstifte und Lidschatten swatchen kann, Gesichtspflegeprodukte beschnuppert und Texturen auf der Haut fühlt. Dementsprechend üppig (und umfangreicher als geplant) viel dann auch mein Einkauf aus. Und weil ihr den ja gern sehen wolltet, zeige ich euch nun, was in meinem Einkaufskörbchen gelandet ist:

Gesichtspflege: Hydrolate, Toner, Öl

primavera immortellenwasser apeiron rosenwasser farfalla sensitiv gesichtsöl ballot flurin exyma toner

Wie ihr unschwer erkennen könnt, geht ohne Gesichtswässerchen verschiedener Art bei mir gerade gar nichts. 😀 Neu eingezogen sind:

  • Das Immortellenwasser von Primavera. Damit ist das Trio an Hydrolat-Neuheiten von Primavera nun komplett: Lavendel- und Pfefferminzwasser habe ich ja bereits.
  • Das Rosenwasser von Apeiron als Kleingröße für die Handtasche zur Erfrischung zwischendurch.
  • Den neuen Exyma-Toner von Ballot-Flurin, der aus gerade mal drei Inhaltsstoffen besteht: Propolisextrakt, Wasser und Honig. Ich hatte ihn online schon eine Weile beäugt und nachdem ich ihn in Mainz ausprobiert hatte, musste er unbedingt mit.

Dazu gesellte sich nun das Hautberuhigende Gesichtsöl mit Wildem Berglavendel von Farfalla. Ich finde nicht nur die Optik des kleinen Fläschchens entzückend, sondern auch die Pipettentechnologie, bei der das gesamte Öl beim Schließen der Flasche wieder automatisch komplett aus der Pipette zurück in die Flasche wandert. Und es duftet sooo wunderbar nach Lavendel und Gurke!

Dekorative Kosmetik: Lidschatten und Lippenstift

studio 78 lidschatten dr hauschka lippenstift nr 15

Tja, was soll ich sagen: ich bin einfach ein wenig verrückt, was Lidschatten anbelangt. Die Exemplare von Studio 78 hatte ich nun ein Jahr lang auf meiner Wunschliste – und nun durften 2 Stück mit: „Ausschlafen“, ein zarter Rosaton, der so ziemlich jeder Augenfarbe stehen dürfte, und „Kaffeepause“, ein unaufgeregter Braunton, der sich sehr gut zum Verblenden macht.

Wo Lidschatten sind, ist auch ein Lippenstift nicht weit. 😀 Ich hatte Beate nach einer Empfehlung gefragt – und ihre Wahl hat bei mir voll ins Schwarze getroffen. Bzw. eigentlich eher ins Lilafarbene, und zwar mit „Violet Marble“ von Dr. Hauschka, einem blaustichigen, matten Fuchsia-Ton.

Körperpflege: Für jede Generation etwas dabei

sophie la girafe body lotion oma gertrude fußcreme

Meine Ausbeute im Bereich der Körperpflege umfasst im Prinzip mehrere Generationen, wie mir gerade klar wird. Die Body Lotion von Sophie la Girafe ist eigentlich zur Babypflege gedacht. Ich mag den Duft aber so sehr, dass sie einfach mitmusste. Was für Babys gut ist, kann für mich auch nicht verkehrt sein.

Das andere Ende der Generations-Fahnenstange bildet Oma Gertrude. Ein lustiger Markenname, oder? (Zumal meine Oma fast genauso heißt.) Die pflegende Fußcreme habe ich mitgenommen, weil sie Rosskastanie enthält, die ja in der Fußpflege ein Klassiker ist.

Weitere Neuzugänge: Ätherisches Öl und Propolis-Gummis

ballot flurin gommes protectrices

Auf das ätherische Frangipani-Öl hatte ich ein Auge geworfen, als ich bei meiner Allgäu-Reise Ende Juni daran im Primavera-Shop geschnuppert hatte.

Die Propolis-„Gummitiere“ von Ballot-Flurin (die eher Gummi-Drops sind) hatte ich im Februar auf der Vivaness zum ersten Mal probiert – sie sind meine Helferlein an Viel-Redner-Tagen oder wenn ich erkältet bin. Hoffentlich haben sie jetzt erst einmal eine Weile Ruhepause, bevor sie zum Einsatz kommen.

Da fällt mir gerade ein: eine blaue Zahnbürste habe ich auch noch gekauft. Die ist bereits in Benutzung, ich habe sie daher glattweg beim Fotografieren vergessen. Darüber hinaus habe ich für Nachschub meines liebsten Glasreinigers von Sonett gesorgt.

Kennt ihr einen meiner Neuzugänge bereits aus eigener Verwendung? Und gibt es ein oder mehrere Produkte, über die ihr demnächst noch eine ausführliche Review lesen möchtet?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply Andrea 21. Juli 2016 at 7:03

    Der Exyma-Toner klingt sehr interessant, darüber würde ich gerne mehr lesen! 🙂
    Die Lidschatten und der Lippenstift sind traumhaft, genau meine Farben. Allgemein finde ich deinen Einkauf toll, sehr inspirierend (meine Haben-will-Liste wächst und wächst…).
    Liebe Grüße!

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:34

      Den Exyma-Toner werde ich auf jeden Fall noch näher vorstellen, er verdrängt gerade das Rosenwasser galant aus meiner Gesichtspflege-Routine. 😀

  • Reply pretty green woman 21. Juli 2016 at 8:08

    Ach, liebe Ida, etwas wehmütig schmökere ich durch diesen Beitrag und bewundere deine Ausbeute. Ich hätte auch sooo gerne noch viel mehr gekauft, aber der Monat ist Dank Autoversicherung, TÜV und Semesterbeitrag schon teuer genug. *heul* Aber so ist das eben, man kann nie alles haben und bei der genialen Auswahl hätte ich auch den ganzen Laden leer kaufen können. 😀

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Geswatcht: Lipstick Femme Fatal von ILIA BeautyMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:35

      Ja, solche Sonderausgaben haben natürlich Vorrang. Und wenn ich mich richtig erinnere, hast du dir ja mit der Foundation einen lang gehegten Wunsch erfüllt, das finde ich auch klasse!

  • Reply MANDY 21. Juli 2016 at 10:11

    Liebe Ida,

    ein wirklich schöner Einkauf von jedem etwas und wirklich tolle Produkte!Der Enzyma Toner schlummert auch schon seid ein paar Wochen in meinem Schrank und wartet darauf ausprobiert zu werden!
    Die Bodylotion find ich interessant, könntest du mir den Duft mal beschreiben?

    Liebe Grüße MANDY ❤️

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:36

      Die Bodylotion duftet nur ganz dezent und der Duft lässt sich gar nicht so einfach in Worte fassen. Cremig und eben ein bisschen typisch „Babypflege“, würde ich sagen. Also eher mal was für die Tage, an denen einem nicht nach Blumenmeer und Co. ist. 😉

  • Reply Waldfee 21. Juli 2016 at 11:43

    Ja, die Bodylotion sieht total süß aus. Schliert sie beim Auftragen und wonach duftet sie? Ich mag Babyprodukte auch total gerne.
    Der Lippenstift sieht toll aus und das Gesichtsöl ist ja auch entzückend. Aber da habe ich gerade das Myrto Night Oil nachbestellt. Die Fusscreme ist ja auch goldig, pflegt die ordentlich? Ich habe im Moment die Speick Fußbutter, die ist bisher die beste, die ich je hatte.
    Handcreme habe ich auch noch nicht als eierlegende Wollmilchsau gefunden😀

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:39

      Die Bodylotion lässt sich supereasy verteilen, finde ich. Auf Beautyjagd habe ich gelesen, dass du sie dir nun schon bestellt hast. 😀 Viel Freude wünsche ich dir damit! Zum Thema Handcreme plane ich auch noch einen umfangreichen Beitrag, da habe ich in den letzten Monaten jede Menge getestet. Zur Fußcreme kann ich noch nicht so wahnsinnig viel sagen, ich nutze sie ja erst seit ein paar Tagen. Es gibt sicher pflegehaltigere Exemplare, zum Beispiel von Martina Gebhardt. Aber ich mag das gar nicht so gern, wenn Fußcreme so mega reichhaltig ist. Oma Gertrude ist da ganz angenehm!

  • Reply Waldfee 21. Juli 2016 at 11:44

    …oder war es die Fußbutter von Kneipp? Bin gerade unterwegs und kann nicht nachschauen…

  • Reply Meike/ Durch grüne Augen 21. Juli 2016 at 15:12

    Liebe Ida,
    wie scheinen, was Farbtöne für Augen und Lippen betrifft, wirklich einen sehr ähnlichen Geschmack zu haben. Der Lippenstift ist wunderschön und entspricht exakt meinem Beuteschema, und auch die Lidschattentöne sind zauberhaft.
    Farfalla Gesichtsöle finde ich spannend! Das Design ist schon mal umwerfend und auch Deine Duftbeschreibung liest sich sehr gut. Bin auf einen Bericht gespannt.
    Viele Marken kenne ich gar nicht, ehrlich gesagt, aber das ist vielleicht auch, speziell im Hinblick auf meinen Geldbeutel, ganz gut so. 😉
    Liebe Grüße,
    Meike
    Meike/ Durch grüne Augen kürzlich veröffentlicht…Getestet: Deocremes von Eskay [Review]*My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:41

      Das Farfalla-Gesichtsöl ist echt superhübsch, das finde ich auch. Mal sehen, wann ich es genauer vorstelle, ich muss es erst mal ausgiebig benutzen. 🙂 Lidschatten und Lippenstift sind sehr alltagstauglich, vor allem, wenn es morgens schnell gehen muss. Gerade mit den beiden Lidschatten kann man da in Sachen AMU nicht viel falsch machen.

  • Reply hazel 23. Juli 2016 at 15:04

    Der Toner und das Öl! 🙂
    Ob ich allerdings so lange warten kann, weiß ich nicht. Lesen wuerde ich es trotzdem gerne bei Dir!
    Gestern habe ich mir die Peeling-Seife (ohne zugesetztes Glycerin ;-), vielen Dank fuer de Nachfrage beim Hersteller!) bei tobs gekauft.
    Die Giraffen-Creme hatte ich auch mal irgendwo aneschnuppert und gefiel mir vom Duft her gar nicht. Fast nach nix hat sie für mich gerochen und das fast nix war gar nix Besonderes für mich. Schade,denn die Verpackung iSt hübsch und meine Sophie la Giraffe hätte sich dann auch nicht mehr so alleine gefühlt. Aber so sind sie, die unterschiedlichen Nasen. 🙂
    Liebe Grüße!

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:42

      Ach cool, Lederhaas zieht bei dir ein! Na da hoffe ich, dass du die Seife genauso magst wie ich!
      Hihi, stimmt, die Bodylotion (Giraffen-Creme, haha) ist tatsächlich seeehr dezent beduftet, aber genau das mag ich daran. Es ist so ein wohliger, pudrig-cremiger Grundduft, das gefällt mir gut.

  • Reply Petra 23. Juli 2016 at 19:24

    Na da hast du ja mal zugeschlagen!

    Den Toner habe ich auch gekauft, das ist ja mal ein kleiner Stinker. Pur kann ich den nicht im Gesicht haben, den werde ich wieder irgendwie verwursten müssen. Wahrscheinlich wird da ein blaue-Flecken-Schüttelspray draus 😉 Und die Lidschatten, die du dir da ausgesucht hast, sind wirklich schön, die benutze ich regelmäßig. Aber sie sind sehr ergiebig, die werden einfach nicht weniger. Mein am meisten genutzer Lidschatten von Studio 78 ist allerdings der kleine rosa Klopfer. Den benutze ich oft am Augeninnenwinkel und in der Mitte der Lider als Highlight, wenn ich mal wieder am Montag morgen schon nach Freitag abend aussehen 😉

    • Reply Herbs & Flowers 24. Juli 2016 at 11:45

      Ja, es war dann am Ende auch mehr, als ursprünglich geplant. 😉
      Hahaha, als Stinker würde ich den Toner nicht bezeichnen. Mittlerweile stehe ich ja total auf Propolis-Duft. 🙂
      Den rosafarbenen Creme-LS von Studio78 kann ich mir an dir sehr gut vorstellen, der bringt deine Augen sicher gut zum Leuchten.

  • Reply Honigpflege aus der Sprühflasche: Exyma à la propolis blanche - herbsandflowers.de 12. September 2016 at 0:15

    […] blanche“ von Ballot-Flurin. Gezeigt hatte ich es euch schon kurz nach meinem Besuch beim Bloggertreffen der Naturdrogerie, denn dort habe ich es mir gekauft. Inzwischen benutze ich schon die zweite Flasche. Grund genug, […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv