Moderne, internationale Naturkosmetik online shoppen bei SAVUE: eine virtuelle Tour (Sponsored Post)

28. April 2016
savue beauty homepage

Habt ihr eine Vorliebe für internationale Naturkosmetik? Shoppt ihr gern online? Und wisst ihr einen Kundenservice mit Herzblut und Liebe zum Detail zu schätzen? Dann habe ich heute eine gute Neuigkeit für euch! All das findet ihr in dem brandneuen Online-Shop SAVUE. Im Rahmen einer Kooperation habe ich heute das Vergnügen, euch ein wenig durch den Shop zu führen und einen Blick in meine erste Bestellung werfen zu lassen.

SAVUE – zwei Powerfrauen machen gemeinsame Sache

Hinter SAVUE stecken zwei sympathische Frauen voller Energie und Tatendrang: Swantje und Annika van Uehm, deren Namen sich zu SAVUE vereinen. Annika ist euch auf dem Blog auch schon über den Weg gelaufen – sie kommentiert hier bereits seit dem Start des Blogs als „Ellalei“. Auf dem NaturkosmetikCamp im letzten Jahr habe ich sie und ihre Stieftochter Swantje zum ersten Mal im Real Life kennengelernt. Zu diesem Zeitpunkt war der Aufbau des Online-Shops mit allem, was dazu gehört, bereits in vollem Gange. Insgesamt haben die Ladies mit ihrem Team knapp 2 Jahre daran gearbeitet, bis der Traum eines eigenen Shops nun vor wenigen Tagen wahr geworden ist. Wie die Idee des Shops entstanden ist, könnt ihr hier nachlesen.

Die Markenauswahl: international, modern, natürlich

SAVUE hat sich auf hochwertige Nischenmarken spezialisiert, die zum Großteil in Deutschland nur bedingt oder bislang noch gar nicht direkt erhältlich sind und für die Bestellungen im Ausland mit nervigen Zollgebühren und langen Wartezeiten nun passé sind. Die nationalen und internationalen Marken, die sich im Sortiment befinden, sind durchweg modern, jung, schick und – für mich persönlich wichtig – allesamt reine Naturkosmetik. Die einzige Ausnahme davon stellen die Nagellacke dar. Das wird uns Kunden jedoch auch ganz transparent auf der Website kommuniziert.

Wo die Marken jeweils verortet sind, lässt sich anhand einer interaktiven Weltkarte nachvollziehen (in die sich ganz stylisch Öle, Pigmente, getrocknete Blüten und Co. einbetten). Die kleinen weißen Hot Spots illustrieren die Heimatregionen der Marken, beim Drüberfahren mit der Maus wird der jeweilige Markenname inkl. Logo angezeigt. Ein Klick auf den jeweiligen Hot Spot führt zu den Produkten der Marke.

savue beauty markenauswahl

Bild: SAVUE

Mein Herz macht einen kurzen Freudenhüpfer, als ich sehe, dass sich R.L. Linden, Sóley Organics und Whamisa im Sortiment befinden. Yes! Dazu gesellen sich einige mir noch unbekannte Marken, die meine Neugier wecken, wie zum Beispiel Mukti Organics oder SkinOwl.

Das Sortiment von SAVUE

Nachdem ich mir einen Überblick über die Marken verschafft habe, interessiert mich natürlich, welche Kategorien und konkreten Produkte das Sortiment umfasst. Ich browse einmal komplett durch den Shop – von der Gesichts-, Körper- und Haarpflege über Makeup, Duft & Ambiente bis hin zu Accessoires und Specials. Für bestimmte Produktarten habe ich ja eindeutig eine Schwäche und schaue ganz gezielt danach. Seren? Check. Parfum? Check. Körperöl? Check. Accessoires und ergänzende Lifestyle-Produkte wie Tee, Pinsel und Haarbürsten runden das Sortiment ab. Die einzelnen Kategorien für die Gesichts- und Körperpflege sowie die Düfte bieten jeweils eine separate Auswahl sowohl für Frauen als auch für Männer:

savue beauty skincare

Bild: SAVUE

Online-Shopping mit Stil

Schon beim ersten virtuellen Besuch des Shops bin ich von der visuellen Gestaltung sehr angetan! Die ästhetischen Bilder hat das SAVUE-Team (bis auf wenige Ausnahmen) selbst mit Models geshootet. Der gesamte Shop ist meinem Empfinden nach übersichtlich, gut strukturiert und lädt durch die ansprechende und luftige Gestaltung zum virtuellen Verweilen ein.

Schaut euch zum Beispiel mal die Darstellung der dekorativen Kosmetik an. Wo es in anderen Shops manchmal nur farbige Kreise gibt, die die Farbauswahl verdeutlichen, finden wir hier kunstvolle Tropfen, Tupfer und „Treppen“, die die Wahl der richtigen Nuance erleichtern sollen – wie beispielsweise bei den Lippenstiften von Inika:

inika savue beauty

Bild: SAVUE

Produktwahl nach den eigenen Bedürfnissen

Um das passende Produkt zu finden, gibt es links innerhalb der einzelnen Kategorien jeweils die Möglichkeit, nach verschiedenen Aspekten zu filtern. So lässt sich u. a. die Preisspanne einschränken, die Auswahl kann auf vegane Produkte, einzelne Marken  und/oder bestimmte Siegel beschränkt werden. Auch die Filterung nach verschiedenen Hauttypen ist möglich. Durch einen Klick auf die kleinen Herzen lassen sich Produkte auf der persönlichen Wunschliste speichern.

SAVUE Beauty dekorative Kosmetik

Bild: SAVUE

Zusätzlich gibt es ein Look Book, in dem verschiedene Produkte unter einem bestimmten Motto präsentiert werden. Aktuell finden wir Empfehlungen für die Pflege normaler Hauttypen. Die weißen Hot Spots liefern jeweils nähere Infos zu den einzelnen Produkten. Weitere aktuelle Produktempfehlungen finden sich im Newsletter, den ich gestern zum ersten Mal erhalten habe.

savue beauty look book

Bild: SAVUE

Nach und nach füllt sich mein Online-Warenkorb beim Stöbern. Einige Produkte wandern außerdem auf meine persönliche Wunschliste – allen voran die Produkte von R.L. Linden, die zum Zeitpunkt meiner Bestellung noch unterwegs ins Lager sind, inzwischen aber auch ihren Weg in den Online-Shop gefunden haben.

Meine Bestellung: einmal um den Globus

savue beauty box

Ein paar Tage später reiße ich dem DHL-Boten meine Lieferung voller Vorfreude förmlich aus den Händen. Das Paket ist elegant in schwarzes Papier gehüllt – beim Auspacken offenbart sich das hochwertigste Beauty-Paket, das ich bisher erhalten habe: eine stabile Box, stylish anzusehen – und noch dazu mit Magnetverschluss, so dass man sie direkt weiterverwenden kann. Genauso ist es auch gedacht, wie Swantje mir berichtet. Die Intention dahinter ist, dass die Kunden sich die Box daheim hinstellen oder beispielsweise zur Aufbewahrung von Makeup nutzen, anstatt überflüssige Kartons wieder entsorgen zu müssen.

Stilvoll geht es auch beim Auspacken weiter: erneut schwarzes Papier, verschlossen durch einen Aufkleber mit dem SAVUE-Logo. Als ich das Papier öffne, folgt die nächste Überraschung – keine braunen Papierschnipsel, keine Luftkissen aus Kunststoff, keine grünen oder weißen Plastechips. Stattdessen: schwarze Papierschnipsel als Füllmaterial. Dazwischen grinst mich bereits das ein oder andere Produkt an, das ebenfalls mit SAVUE-Aufklebern verziert ist.

savue beauty bestellung

Nach und nach offenbart sich meine gesamte Ausbeute:

savue beauty bestellung produkte

Ihr seid sicher neugierig, welche Produkte ich mir ausgesucht habe, oder? Bitte sehr, ich habe natürlich auch ein Foto meiner Neuzugänge gemacht, nachdem ich sie entblättert habe:

savue beauty bestellung produkte 2

Da hätten wir:

Besonders spannend finde ich das Konzept des 8 for 8-Probensets, bei dem man 8 Produkte zum Preis von 8 Euro als Abfüllung erhält. Die Proben stecken in kleinen Tiegeln, deren Deckel jeweils das SAVUE Beauty-Logo ziert. Die einzelnen Abfüllungen sind nummeriert und kommen in einem kleinen Baumwollsäckchen daher. Der Clou: an dem Säckchen befinden sich zwei Label, auf denen die Nummern der Proben ihren jeweiligen Produktnamen und Marken zugeordnet sind.

savue beauty 8 for 8

Ich habe mich bei den Proben für eine Mischung aus Produkten von Mukti Organics, de Mamiel, A.S Apothecary, Inika und Mad et Len entschieden. Den Nagellack von Kester Black gab es netterweise als Full Size. Zusätzlich lag noch eine weitere Probe eines Körperöls von Kiss the Moon in meiner Bestellung, so dass meine Produktauswahl sich über mehrere Länder und Kontinente erstreckt. Alle Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt und ich freue mich darauf, sie in den nächsten Wochen in aller Ruhe zu testen.

Preisvorteil für Erstbesteller

savue beauty box

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt, die Welt der internationalen Nischen-Naturkosmetik zu erkunden, dann schaut doch mal auf Facebook bei SAVUE vorbei – dort gibt es nämlich gerade einen Rabattcode für Erstbesteller. Ich wünsche Swantje, Annika und ihrem Team auf jeden Fall alles Gute beim Start ihres Online-Business und bin gespannt, wie sich der Shop nach und nach entwickeln wird.

Habt ihr SAVUE schon online entdeckt? Gefällt euch die Aufmachung des Shops auch so sehr wie mir? Und welche Marken oder Produkte reizen euch besonders?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply Karin | Kosmetik natürlich 28. April 2016 at 7:32

    Ich habe wahrscheinlich meine erste Lieferung von Savue auf der Post abholbereit. Die Markenauswahl ist in der Tat berauschend, sofern man auf Exoten steht. Die beiden Mädels bedienen hier absolut eine Lücke!

    Jetzt muss ich nur die Zeit finden, während der Öffnungszeiten zur Post zu gehen …
    Karin | Kosmetik natürlich kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht #17My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 28. April 2016 at 17:51

      Ja, SAVUE hat echt eine Nische gefunden, die so noch nicht auf dem deutschen Markt bedient wird. Viel Spaß mit deiner Bestellung wünsche ich dir? Aus reiner Neugier: was hast du denn bestellt? 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply Petra 28. April 2016 at 7:49

    Auf deinen Post habe ich mich ja schon gefreut, seit du erzählt hast, dass deine Bestellung unterwegs sei. Hach, ich bin total verliebt in die aufwändige liebevolle Gestaltung der Pakete – ich habe ja schon zwei bekommen, denn als R.L. Linden eintraf, musste ich sofort den Signature-Duft bestellen, von dem ich schon mal eine Probe hatte (mit Zoll und Tüdelüt).
    Da wir befreundet sind, begleite ich die Shop-Gründung ja schon einige Zeit, bin aber doch wirklich beeindruckt, wie schön und professionell der Start gelungen ist. Allerdings habe ich auch eine leise Vorstellung davon bekommen, wie irre viel Arbeit dahinter steckt.
    Besonders toll finde ich natürlich, dass jetzt Annika und Swantje für mich zum Zoll rennen 😉 Noch besser finde ich allerdings, wie liebevoll die Produkte im Shop kuratiert sind und dass ich mich darauf verlassen kann, dass die INCIs wirklich sauber sind. Hinter jeder der Marken steckt eine besondere Geschichte und meist auch eine besondere Frau, es lohnt sich, da mal zu stöbern.
    Allen, die in ihrer Auswahl unsicher sind lege ich die tolle persönliche Beratung ans Herz und natürlich den genialen Probenservice.
    Dir liebe Ida wünsche ich viel Spaß mit deiner schönen Produktauswahl, unter der sich übrigens einer meiner HGs befindet, die Handcreme von Sóley.

    • Reply Herbs & Flowers 28. April 2016 at 17:53

      Ich war auch ganz beeindruckt von dem professionellen Shop-Start! Wie viel Arbeit dahinter steckt, habe ich ja nebenbei auch mitbekommen und finde es beachtlich. Tja, und R.L. Linden habe ich natürlich u. a. wegen der Düfte auch auf dem Schirm. Viel Freude mit dem Duft wünsche ich dir! Und die Handcreme von Sóley riecht ja wohl mal total lecker krautig, oder? Da ich zur Zeit extrem trockene Hände habe, habe ich sie schon fleißig in Gebrauch.

      Liebe Grüße!

      • Reply Petra 28. April 2016 at 18:17

        Du wirst die Düfte lieben! Meine #5 ist rosenlastig, die anderen sind deutlich herber und alle sehr ungewöhnlich und speziell. Und die Handcreme ist einfach der Knaller, der Duft ist toll und die Pflegewirkung erst recht.

        • Reply Herbs & Flowers 28. April 2016 at 18:22

          Die #5 steht auf meiner Duft-Wunschliste, seit wir uns in Berlin getroffen hatten und ich dank Annika probeschnuppern konnte. 😀 Die Neugier auf die anderen Düfte ist dementsprechend auch groß, da komme ich wohl zumindest um ein paar Proben nicht drumrum.

          Liebe Grüße!

  • Reply Fräulein Immergrün 28. April 2016 at 8:24

    <3 als ich gerade Soley entdeckt habe, hüpfte mein Herz ebenfalls. Eine Handseife der Marke aus Island stand in einem unserer Unterkünfte, als ich letztes Jahr durch Island gereist bin. Der Duft war einfach wundervoll und ich habe lange mit mir gehadert, ob ich mir die Seife nicht einfach kaufen sollte!
    Der Shop sieht wirklich toll aus – auch die Usability finde ich wirklich gelungen. Schade, dass ich gerade nichts brauche 😉

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Kurz gesagt: It’s complicated . . . notMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 28. April 2016 at 17:55

      Hihi, das mit dem „Brauchen“ ist ja ohnehin immer so eine Sache. 😉 Das Shop-Design macht es einem jedenfalls nicht leichter, was dem Widerstehen von Impulskäufen anbelangt. 😀

      Liebe Grüße!

  • Reply Meike aka Durch grüne Augen 28. April 2016 at 13:49

    Ui, das sieht wirklich extrem ansprechend aus. Also…alles! Design der Website, Angebot an Marken und natürlich die wundervolle, gut durchdachte Verpackung.
    Ich liebe es, solch liebevolle Pakete aufzumachen, da fühlt man sich als Kunde einfach total wertgeschätzt und es macht solche Freude!
    Derzeit bin ich auch gut versorgt, aber ich werde bestimmt mal eine Bestellung dort aufgeben.
    Liebe Grüße!
    Meike aka Durch grüne Augen kürzlich veröffentlicht…Geliebt im März/April: Random und Pflege/Schminke [Frühlingsedition]My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 28. April 2016 at 17:56

      Ja, oder? Die Box und die ganze Gestaltung der Bestellung strahlt förmlich vor Liebe zum Detail. So macht Online-Shoppen einfach Spaß.

      Liebe Grüße!

  • Reply Waldfee 28. April 2016 at 22:08

    Oh, ich werde auch in aller Ruhe stöbern gehen. Abends bei einem Glas Wein werde ich die Produkte mal in Augenschein nehmen. Ich wünsche den beiden Mädels alles Gute für ihren Shop.

    • Reply Herbs & Flowers 1. Mai 2016 at 10:44

      Hihi, so ein Glas Wein kann am Ende natürlich auch zum Kaufkatalysator werden – also Vorsicht! 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply pretty green woman 30. April 2016 at 15:26

    Toll, liebe Ida, dass Du uns SAVUE vorstellst – eine großartige Kooperation! 🙂

    Ich habe es leider noch nicht geschafft ausgiebig in dem neuen Onlineshop zu stöbern, habe aber schon viel Gutes gehört. Speziell die Markenauswahl scheint ja genial zu sein, weil man viele (internationale) Produkte bekommt, die es hier sonst nirgends zu kaufen gibt. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Geswatcht: Creamy Lipstick Burnt Orange von Alva ColeurMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 1. Mai 2016 at 10:45

      Genau, die Auswahl an Marken, die es so bei uns bislang noch nicht gibt, finde ich auch besonders spannend!

      Liebe Grüße!

  • Reply beautydreamday 1. Mai 2016 at 10:38

    Danke, für Vorstellen:) Das Produktangebot ist sehr spannend, und die Website ein kleiner Traum zum Stöbern.

    • Reply Herbs & Flowers 1. Mai 2016 at 10:45

      Ja, ich habe auch schon viel Zeit auf der Website damit verbracht, mich durch das Sortiment zu klicken und ausgiebig zu stöbern. 🙂

      Liebe Grüße!

    Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv