Naturkosmetik für schmales Geld:
meine dekorativen Produkt-Lieblinge

22. Januar 2015
naturkosmetik für unter 5 euro

Seit meiner Umstellung auf Naturkosmetik vor ein paar Jahren ist meine Auswahl an dekorativen Produkten enorm gewachsen. Während früher meine gesamten Makeup-Produkte locker in ein Kosmetiktäschchen gepasst haben, verteilen sich meine verschiedenen Schätzchen nun quer durchs Badezimmer und breitet sich seltsamerweise fast amöbenartig immer weiter aus. Es macht mir einfach riesigen Spaß, neue Marken kennenzulernen und Produkte sowie ihre Anwendungsmöglichkeiten zu entdecken. Obwohl ich (leider?) mittlerweile eine große Schwäche für High-End-Marken entwickelt habe, weil sie gerade im dekorativen Bereich einiges zu bieten haben, so habe ich auch nach und nach im niedrigeren Preissegment meine Lieblinge gefunden. Gute Produkte müssen nicht zwangsweise teuer sein – hier sind sie, meine dekorativen Favoriten für jeweils unter 5 Euro:

Natural Eyeshadow Base von benecos

benecos eyeshadow base

Ein Loblied auf die Lidschatten-Basis von benecos habe ich ja an dieser Stelle bereits gesungen. Ich verwende sie tatsächlich fast täglich, sprich immer dann, wenn ich Lidschatten trage, weil sie selbst aus vermeintlich blassen Nuancen noch jede Menge Farbe herauskitzelt. Mit dem Geruch, den ich anfangs ganz schrecklich fand, habe ich mich mittlerweile zwar nicht angefreundet, aber mich daran gewöhnt. Auch die anfänglich etwas ungewohnte Handhabung mit dem Applikator, wie ich ihn sonst nur von Lipglossen kenne, geht morgens mittlerweile ratz-fatz. Wie haben wir nur alle vor der Base von benecos unser Augen-Makeup geschminkt? 😀 Für 3,99 Euro (online zum Beispiel bei Ecco Verde) kann man kaum mehr von einem Produkt verlangen.

Duo-Kajal-Eyeliner Graphit-Rose von Alverde

alverde duo kajal eyeliner

An der Benutzung von Kajals habe ich in den letzten Jahren auch große Freude entwickelt. An schwarz traue ich mich zwar nach wie vor nicht heran, aber spätestens seit ich die kegelförmigen Kajalstifte von Lakshmi entdeckt habe, darf es ab und an in Sachen Farbe auch mal etwas kräftiger ausfallen. Einer meiner Kajal-Lieblinge ist das Eyeliner-Duo von Alverde in der Farbe Graphit-Rose. Die rosafarbene Nuance nutze ich z. B in Kombination mit meinem Lidschatten-Quad von Zuii oder auch mal ganz ohne Lidschatten, wenn ich meine Augen morgens ein bisschen mehr zum Strahlen bringen möchte. Das Grau nutze ich inzwischen auch recht häufig. Ich mag an dem Kajal-Duo vor allem die weiche Mine – das Auftragen gelingt damit selbst mir als Lidstrich-Legastheniker mühelos. Geswatcht sehen die Farbtöne so aus:

alverde duo kajal eyeliner swatch

Die Farben gefallen mir, weil sie einen ganz feinen Schimmer haben und sich zudem gut verblenden lassen. Außerdem finde ich die Kombination der beiden Farben gelungen – sowohl der rosafarbene Ton als auch das Grau lassen sich mit vielen meiner Lidschatten prima kombinieren. Das Duo kostet 2,25 Euro und ist nebenbei bemerkt auch ein guter Reisebegleiter, wenn ich mich beim Packen nicht zwischen hellen und dunklen Augen-Makeup-Farben entscheiden möchte.

Natural Kajal von benecos

benecos natural kajal

Huch, noch ein weiterer Kajal befindet sich unter meinen Low-Budget-Favoriten: der weiße Natural Kajal von benecos. Er ist eines der Produkte, die ich vermutlich nicht beachtet hätte, wenn nicht so viele andere Blogger, u. a. auf Beautyjungle, Ohnemit und Pretty Green Woman,  davon geschwärmt hätten. Zu recht, wie ich feststellen konnte.  Der Kajal ist ein schönes Basis-Produkt für jedes alltagstaugliche Augen-Makeup. Ich nutze ihn ausschließlich auf der unteren Wasserlinie, er hellt das Augenweiß optisch auf und sorgt so für einen klareren, wacheren Blick. Eine Eigenschaft, die ich als Nachteule vor allem nach zu kurzen Nächten sehr zu schätzen weiß. Gut finde ich außerdem, dass er farblich nicht knallweiß ist, sondern eher elfenbeinfarben ist, so dass das Ergebnis sehr natürlich ausfällt. Kostenpunkt des Kajals im Online-Shop Najoba: 2,39 Euro.

Volume Lashes Mascara von Alverde

alverde mascara volume lashes

Mir wird jetzt erst bewusst, dass es sich bei meinen hier gezeigten Favoriten ausschließlich um Augen-Makeup-Produkte handelt. Bei Lippenstiften und Teint-Produkten haben andere Marken oft einfach noch die Nase vorn, finde ich. Hier ist ein weiterer AMU-Kandidat: die Volume Lashes Mascara von Alverde. Ich hätte sie vermutlich selbst gar nicht gekauft, da ich mit meiner Mascara von Marie W. bislang sehr zufrieden bin und nicht die Absicht hatte, auf eine andere Marke umzusteigen. Als ich die Mascara mit einigen weiteren Produkten aus dem neuen Alverde-Sortiment unverhofft als PR-Sample erhalten hatte, war ich jedoch schon beim ersten Testen sehr angetan. Die Öffnung  ist zwar ziemlich eng und hat bei meinem Exemplar schon dazu geführt, dass sich das Bürstchen leicht gebogen hat, aber so verbrauche ich auch nur geringe Mengen der Mascara, da keine überschüssige Menge am Bürstchen haftet. Das Ergebnis fällt entgegen meines ersten Eindrucks eher natürlich als mit großem Drama-Effekt aus. Punkten kann die Mascara vor allem in Sachen Haltbarkeit: sie bröselt nicht, verläuft nicht und sorgt nicht für Panda-Augen. Für mich ist es im Naturkosmetik-Bereich die erste Mascara, die mich in Sachen Haltbarkeit komplett überzeugt hat. Kostenpunkt: 3,75 Euro.

Zertifiziert sind übrigens alle 4 Produkte: die beiden Benecos-Produkte tragen das BDIH-Siegel, die zwei Alverde-Favoriten sind NaTrue-zertifiziert.

Mein Fazit: Es muss nicht immer High-End sein! Ich finde es schön, dass es auch im niedrigen Preissegment leistungsstarke Produkte gibt und bin gespannt, ob sich vielleicht auch im Lippenstift-Bereich diesbezüglich in Zukunft noch einiges tut.

Welche dekorativen Produkte, die den Geldbeutel schonen, nutzt ihr am liebsten?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

33 Comments

  • Reply pretty green woman 22. Januar 2015 at 8:51

    Top Favoriten! Den Kajal von benecos liebe ich ja wirklich heiß und innig. Herzlichen Dank für’s Verlinken. 🙂

    Ansonsten geht es mir sehr ähnlich wie Dir. Gerade bei dekorativer Naturkosmetik haben die High End Marken meiner Meinung nach die Nase vorne. Dennoch habe ich auch ein paar Drogerie- Lieblinge: Die grüne Volumenmascara von Alterra (mir fällt gerade der Name nicht ein, damn it), das Augenbrauengel von Alverde in blond und der besagte Kajal von benecos gehören definitiv dazu! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Meine Naturkosmetik- Wunschliste [Januar 2015]My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 16:53

      Siehst du, bei dir sind es auch alles AMU-Produkte! 😀 Bei Foundation/Makeup, Lippenstift und Co. sieht es im niedrigen Preissegment noch ein bisschen mau aus, finde ich.

      Liebe Grüße!

  • Reply Ahnungslose Wissende 22. Januar 2015 at 8:56

    Ich gebe dir absolut Recht – es muss nicht immer High-End sein.
    Die Bencos Base und den Kajal White von Benecos mag ich (wie du ja schon bemerkt hast- danke an dieser Stelle fürs Verlinken :*) zum Beispiel auch sehr gerne.
    Ohne den matten Lidschatten Warm Vanilla von Alverde geht auch keine Augenpinselei mehr, da er sich super zum Verblenden eignet.
    Meine vegane Lieblingsmascara ist von Alterra und meine liebsten Eyeliner stammen aus dem Hause Alverde und Terra Naturi…

    Liebe Grüße und einen schönen Tag 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 16:55

      Stimmt, Warm Vanilla von Alverde ist auch ein tolles Basic-Produkt. Um Alterra habe ich bisher irgendwie immer einen Bogen gemacht, vielleicht sollte ich mir zumindest die Mascara auch mal anschauen.

      Liebe Grüße und dir auch noch einen schönen Tag!

  • Reply lebensWERTvoll 22. Januar 2015 at 10:33

    WIESO gibt es eigentilch in meiner Nähe nirgends die Produkte von Benecos zu kaufen??? Sowohl die Lidschatten Base als auch den weißen Kajal habe ich inzwischen so oft auf Blogs bestaunt, dass ich die unbedingt haben möchte. Da muss ich mich wohl noch ein bisschen gedulden bis ich endlich irgendwo hinkomme, wos das gibt oder halt doch mal eine kleine Onlinebestellung machen …

    Da ich noch nicht so lang auf Naturkosmetik umgestellt habe, habe ich auch noch nicht so viele Proukte getestet. Ich mag total das Lidschatten-Quattro Smokey Eyes von alverde. Auch für nicht Smokey Eyes finde ich die Farben toll. Und bei mir halten die Farben auch fast den ganzen Tag 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 16:57

      Bei mir ist es ja auch meistens so, dass ich die Marken meiner Wahl nicht vor Ort kaufen kann. Viele der benecos-Produkte bekomme ich aber zum Glück in „meinem“ Bioladen zu kaufen. Und zum Glück gibt es die Sachen ja auch online. 😉

      Liebe Grüße!

    • Reply strawberrymouse 24. Januar 2015 at 16:01

      @LebensWERTvoll: ich habe sowohl Benecos als auch Alverde Kajalstifte; wenn Du Benecos bei Dir nicht findest, nimm‘ ruhig den weißen von Alverde; die nehmen sich nicht wirklich ‚was…

      • Reply Silk 24. Januar 2015 at 16:27

        Den weißen Kajal von Benecos fand ich jetzt sehr spannend, da ich aber erst in i-2 Wochen in „meinen“ Bioladen komme wo es Benecos gibt…………. da hat mir jetzt zu lange gedauert. Daher habe ich heute im DM zugegriffen und von Alverde den weißen genommen. Der erste Eindruck ist gut!

        • Reply Herbs & Flowers 25. Januar 2015 at 12:56

          Dann viel Spaß damit!

          Liebe Grüße!

  • Reply Valandriel Vanyar 22. Januar 2015 at 16:12

    Den Benecos Kajal und die Base habe ich auch =) Den Kajal besitze ich in 4 Farben und liebe sie alle!
    Die Wimperntusche besitze ich nicht, da sie nicht vegan ist und von den Alverde Kajalstiften bin ich persönlich nicht so angetan.

    Weitere günstige Basics von mir:
    – Alterra Puder im hellsten Ton
    – Alverde Warm Vanilla Lidschatten
    – Alverde Augenbrauenstift Blond
    – Terra Naturi Lipliner rot
    – Alverde Highlighterstift
    – Benecos Nagellacke

    Kennst du davon schon etwas?

    Liebe Grüße
    Valandriel

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 16:59

      Den Lidschatten in Warm Vanilla kenne ich auch, ebenso wie den Highlighterstift (den hatte ich auch eine Weile in Gebrauch, da mag ich aber mittlerweile andere Produkte lieber). Die Nagellacke von benecos finde ich auch gut, da benutze ich vor allem einen Rosé- und einen Taupe-Ton besonders gern.

      Liebe Grüße!

      • Reply Valandriel Vanyar 25. Januar 2015 at 19:21

        Ich verwende mittlerweile auch lieber den Highlighter von Lavera, aber der von Alverde ist immer noch gut und für das Auge perfekt =)

  • Reply Silk 22. Januar 2015 at 18:56

    Ich habe noch sehr viel Lidschatten von HIRO, kostet zwar erstmal 13€ pro Stück, hält aber meiner Meinung nach viel länger als die gepressten Varianten, kommt daher meiner Meinung nicht unbedingt teurer daher. Ein ewiges Nachkaufprodukt ist bei mir der Augenbrauenstift in Blond von Alverde. Bei Mascara habe ich auch meinen Liebling gefunden: Terra Naturi (?), von Müller die Eigenmarke, hat den Lash Explosion ……… der Beste für kleines Geld. Ich habe leider noch zwei andere die ich aufbrauchen muss, danach kommt mir aber nur noch der ins Haus. Ich hoffe der wird nie aus dem Programm genommen- ich habe das „Glück“ leider oft. Eine Zeitlang gab es diese dicken Stifte von Alverde für die Augen, den habe ich mir immer gekauft (in Grau). Irgendwann gab es die leider nicht mehr. Kennt jmd. von einer anderen NK Firma diese dicken Kajals (gibt es das Wort überhaupt… Mehrzahl von Kajal…?) ?? Für Unterwegs habe ich immer den Kompaktpuder von Alverde in der hellsten Farbe. Da Lavera meine Lippenpflegestift in Erdbeere und Himbeere (wegen der leichten Tönung) aus dem Programm genommen hat, „musste“ ich jetzt einen Lipgloss von Terra Naturi kaufen. Ich mag weder heftige Farben auf den Lippen, noch schwere Texturen…. Eine Freundin hatte mir erzählt, er würde die Lippen super pflegen. Das tut er auch. Ist ebenfalls sehr günstig. Den hellen Kajal von Benecos muss ich mir mal anschauen. Ich bin sehr froh das es für jeden Geldbeutel die passenden Produkte gibt.

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 23:25

      Oje, da hattest du ja schon wirklich oft Pech bei Sortimentsumstellungen! Von HIRO hatte ich bislang nur Proben, aber selbst die haben schon ewig gehalten, von daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis da wirklich gut. In letzter Zeit lese ich immer häufiger Gutes über einige der Terra Naturi-Produkte – leider gibt es in meiner Nähe keine Müller-Filiale.

      Liebe Grüße!

    • Reply strawberrymouse 24. Januar 2015 at 16:03

      Von Sante gibt’s diese „dicken Stifte“…ich habe einen, allerdings fühlt der sich recht wachsig vom Auftrag her an…

    • Reply sonnenblume 25. Januar 2015 at 19:13

      @Silk
      Ohhhhhh ja! Die Lippenpflegestifte Erdbeere und Himbeere von Lavera habe ich auch über alles geliebt!:-(
      Ist nur ein Tipp! Aber hast Du schon die Lipbalms von Alterra ausprobiert!? Da gibt es ja auch einen Erdbeere und eine Himbeere Lipbalm.
      Welcher Pflegestift mir aus dem günstigen Preissortiment mir auch total fehlt ist der Alverde Lipbalm Vanille Madarine!!!!:-(
      Kennt vielleicht irgendjemand einen schönen vergleichbaren fruchtigen Lipbalm!?

      • Reply Valandriel Vanyar 25. Januar 2015 at 19:30

        Vanille Lippenpflegestifte gibt es von einigen Herstellern! Musst du nur mal googeln.

        Mandarine o.Ä. würden mir folgende einfallen:
        – Badger Balm Tangerine Breeze
        – Akamuti Ruby Fruits Lip Butter
        – Crazy Rumors Orange Juice Lip Balm
        – Soaparella Lippenpflege Maracuja

        • Reply sonnenblume 25. Januar 2015 at 20:06

          Danke für die Tips!:-) Klingen alle total lecker!

      • Reply Herbs & Flowers 25. Januar 2015 at 22:54

        Der Vanille-Mandarine-Lipbalm war auch einer meiner Favoriten. Eventuell wäre auch der Bio-Lippenbalsam vom Marías etwas für dich? Schau mal, hier habe ich ihn kurz vorgestellt: http://herbsandflowers.de/zum-knutschen-meine-lieblinge-fuer-die-lippenpflege/

        Liebe Grüße!

        • Reply sonnenblume 26. Januar 2015 at 13:53

          Danke für den Tipp!
          Dann habe ich ja dank Dir und @Valandriel Vanyar eine große Auswahl!:-)

  • Reply sonnenblume 22. Januar 2015 at 20:24

    Kann mich Euch nur anschließen!
    Es gibt heutzutage inzwischen sehr gute günstige Kosmetik für den kleinen Geldbeutel.
    Meine Favoriten sind:
    – Alterra Extreme Volumen Mascara
    – Terra Naturi Lipliner 04 cherry blossom, 05 brick

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 23:26

      Ah schön, da ist zur Abwechslung auch ein Lippenprodukt dabei. 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply Lina 22. Januar 2015 at 21:16

    Den „weißen“ Benecos Kajal habe ich auch :). Gerade neu entdeckt habe ich die Avril Mascara, die nicht nur für den Preis sensationell gut zu sein scheint (http://www.ecco-verde.de/__fl/suche/mascara-2?&search=Avril+Mascara). Der Langzeittest steht allerdings noch aus. Dann finde ich noch mein Cream Blush von The All Natural Face gut (nicht schlechter als das von RMS) und meine Silk Naturals Lippies und Lidschatten.

    • Reply Herbs & Flowers 22. Januar 2015 at 23:26

      Oha, nach der Mascara muss ich gleich mal googlen, danke für den Tipp!

      Liebe Grüße!

      • Reply Lina 29. Januar 2015 at 19:52

        Die wurde ja an verschiedenen Stellen als ziemlich gut getestet (hab‘ leider vergessen, wo außer All Natural Aspirations). Im Langzeittest finde ich immer noch, dass sie einen ziemlich guten Effekt macht, allerdings muss ich nun hinzufügen, dass sie bei mir unter den Augen Schmierspuren hinterlässt.

  • Reply anitaswelt 25. Januar 2015 at 11:22

    Ich würde noch das transparente Augenbrauengel von Alverde sowie die Alverde Abdeckprodukte hinzufügen. Allesamt unverzichtbare Produkte für mich 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 25. Januar 2015 at 12:57

      Das Augenbrauengel scheint ja echt beliebt zu sein – ich nutze für die Brauen lediglich einen Lidschatten als Puder zum Auffüllen.

      Liebe Grüße!

  • Reply Jules 25. Januar 2015 at 16:51

    Ein paar schöne Produkte. Die Lidschattenbase und den hellen Kajal von benecos habe ich auch. Sehr tolle Produkte. Die alverde Mascara macht mich gerade sehr neugierig 🙂 Leider habe ich im NK Bereich noch keine gute gefunden. Die meisten haben arg geschmiert und im Laufe des Tages gebröselt. Diese hier werde ich mir mal näher ansehen. Danke für den Tipp. Lg Jules

    • Reply Herbs & Flowers 25. Januar 2015 at 23:11

      Die alverde-Mascara ist definitiv einen Blick wert, wenn es darum geht, ein Produkt mit hoher Haltbarkeit zu finden.

      Liebe Grüße!

  • Reply Melanie | Nixenhaar.de 25. Januar 2015 at 21:53

    Diesen Duo-Kajal hatte ich mir vor langem schon gekauft, als er gerade rauskam. Bei mir fristet er ein trauriges Dasein, da ich ihn nie Verwende. Ich fand die Farben so schön, aber die Stifte sind so weich, dass sie bei mir total verschmieren.
    Eventuell sollte ich sie nochmal mit Lidschatten probieren, denn damals habe ich noch kaum welchen getragen, aber ich glaube zum Liebling können sie bei mir nicht werden. 🙁

    Den Mascara schreibe ich mir mal auf meine Probier-Liste. 😉

    Übrigens finde ich auch, dass es einfacher ist, günstige Lieblinge für die Augen zu haben. Ich finde gerade hier gibt es im günstigen Preissegment sehr gute Produkte: Kajals und Lidschatten wohl vorne an. 🙂
    Melanie | Nixenhaar.de kürzlich veröffentlicht…Getestet: BENECOS Mascara Maximum VolumeMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 25. Januar 2015 at 22:56

      Die Stifte sind wirklich sehr weich, das stimmt. Genau deswegen verwende ich sie so gern, denn so kann ich sie mühelos verblenden. Mit eher harten Minen habe ich schon allein beim Auftragen häufig Probleme und bekomme kaum etwas aufs Lid.

      Liebe Grüße!

  • Reply Nancy 8. Februar 2015 at 9:36

    Die Benecos Base vertrage ich leider nicht, meine Schwester benutzt sie jetzt. Sonst gefällt mir noch das Alverde Augenbrauengel 02 Braun, das Alterra Kompaktpuder 01 Light, der Alterra Abdeckstift 01 Light und das Alterra Lipgloss Soft Red. Bei Terra Naturi ist das Lidschatten Trio Coffee Party und das Lidschatten Quattro 03 Glamourous Taupe gut. Von Lavera nehme ich gern den Highlighter und von Alterra das Rougepuder Peachy.

    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 9. Februar 2015 at 13:57

      Ah schön, bei dir sind die Favoriten nicht so AMU-lastig wie bei mir. 😀 Alterra habe ich bislang nur sehr wenig Beachtung geschenkt, vielleicht auch deshalb, wie die Produkte im hiesigen Rossmann in der hintersten Ladenecke sehr schlecht präsentiert werden.

      Liebe Grüße!

    Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv