Schnappschuss: Fundstück aus der Drogerie von Sante

24. Februar 2017
sante erfrischendes gesichtswasser

Aufgepasst, Freunde der reizfreien Pflege! Ich habe da was für euch im DM entdeckt, das ich euch ganz fix in diesem Schnappschuss zeigen möchte, bevor ich ins Wochenende starte.

Reizfreie Naturkosmetik-Produkte zur Reinigung und Pflege sind ja in den Drogeriemärkten eher rar gesäht. Sante hat nun ein Gesichtswässerchen in die Regale gebracht, das nicht auf Alkohol und ätherische Öle verzichtet, sondern auch mit Superfood für die Haut ums Eck kommt. Das Erfrischende Gesichtswasser basiert auf Wasser, Glycerin und Betain. Danach folgen Aloe-Vera-Saft und Chiasamen-Extrakt. Der Aloe-Vera-Saft stammt ebenso wie das enthaltene Rosenwasser aus kontrolliert biologischem Anbau. Die gesamte Rezeptur ist vegan. Hier die INCI auf einen Blick:

Aqua, Glycerin, Betaine, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Salvia Hispanica Seed Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, Rosa Damascena Flower Water*, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Citric Acid, Lactic Acid, Sodium Lactate, PCA Ethyl Cocoyl Arginate *aus kontrolliert biologischem Anbau

Ich meine, dass das Gesichtswasser aufgrund des Rosenwassers ganz zart blumig duftet, kann das allerdings aufgrund meiner Schnupfnase gerade nicht richtig beurteilen. Was ich aber mit Sicherheit sagen kann, ist, dass es meine Haut angenehm erfrischt und ihr ein zartes Gefühl verleiht. Insofern macht es seinem Namen alle Ehre. Die Pflegewirkung ist sicher nicht mit Produkten wie dem Age Protect Toner von Santaverde zu vergleichen, aber das erwarte ich zum Preis von 5,95 Euro auch nicht.

Aus meiner Sicht ist das Erfrischende Gesichtswasser von Sante eine klare Empfehlung an alle, die zum vergleichsweise schmalen Preis ein solides Gesichtswasser suchen, das nicht nur erfrischt, sondern mit Chia auch noch im Superfood-Trend liegt und dabei ohne Alkohol und ätherische Öle auskommt.

Habt ein schönes Wochenende!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Fräulein Immergrün 24. Februar 2017 at 14:15

    Liebe Ida,
    das will ich auch noch probieren! Aber ich „muss“ erstmal mein Mizellenwasser (gefühlt 1 Liter :D) endlich leer bekommen – dann ist das ran 🙂
    Danke fürs „in Erinnerung rufen“ – hatte auf Incipedia schon kleine Lobpreisungen gesehen 🙂

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün kürzlich veröffentlicht…Browgoals – Eyebrows on fleek … somehowMy Profile

    • Reply Herbs & Flowers 27. Februar 2017 at 19:05

      Ich habe hier auch gerade eine Art „Feldversuch“ in Sachen Mizellenwasser mit verschiedenen Exemplaren laufen, haha. Dazu kommt sicher auch noch ein Beitrag.

  • Reply Natürlich Schöner 24. Februar 2017 at 14:19

    Darüber habe ich letztens auch noch einen Testbericht geschrieben. Ich finde es echt toll. Hab derzeit das Gesichtswasser von Kivvi, weil ich das unbedingt mal probieren wollte, werde mir aber wieder das von Sante holen, sobald das von Kivvi leer ist, weil mir das doch besser gefallen hat. Und wie du schon geschrieben hast, es ist auch toll, dass man das in der Drogerie bekommt.

    LG Michaela

    • Reply Herbs & Flowers 27. Februar 2017 at 19:06

      Ja, wenn auch leider nicht in allen Filialen – „mein“ DM hat Sante zum Beispiel nicht gelistet; aber DM-Filialen gibt es ja zum Glück relativ flächendeckend, so dass ich in den umliegenden Städten dann immer mal auf Streifzug gehe.

  • Reply Andrea 24. Februar 2017 at 16:31

    Um ehrlich zu sein, mir wäre da zu viel Glycerin drin. Rosenwasser mag ich lieber (oder das Aloe Vera-Fluid der Cremekampagne). Aber für Leute, die nach günstigen Produkten schauen, ist das sicherlich eine gute Alternative.
    Liebe Grüße!

    • Reply Herbs & Flowers 27. Februar 2017 at 19:07

      Mich persönlich stört das Glycerin nicht – und Preis-Leistung finde ich hier auch ziemlich unschlagbar. 🙂

  • Reply Herbstbeauty 24. Februar 2017 at 19:38

    Das Sante Gesichtswasser klingt interessant. Ich mag auch das Rosenwasser von Apeiron sehr gerne. Da das Sante Gesichtswasser leichter erhältlich ist, werde ich es mal ausprobieren. Mein Favorit ist aber nach wie vor der Santaverde Age Protect Toner.

    Viele Grüße

    • Reply Herbs & Flowers 27. Februar 2017 at 19:08

      Au ja, das Apeiron-Rosenwasser mag ich auch sehr, ich habe es erst letzte Woche nachgekauft, im Frühjahr und Sommer wird es wieder häufiger zum Einsatz kommen.

    Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv