Sortimentszuwachs:
Alverde Produktneuheiten

2. Oktober 2014
alverde produktneuheiten

Normalerweise finde ich es nur so mittelmäßig spannend, wenn Drogeriemarken wie Alverde Produktneuheiten ankündigen. Gerade im dekorativen Bereich habe ich mein Herz doch eher an High-End-Marken verloren. Nicht so in diesem Herbst! Alverde hatte einige neue Produkte angekündigt, die mich neugierig gemacht haben: Primer, Concealer, Makeup, … Während ich also schon einen ausgiebigen Bummel durch den hiesigen DM geplant hatte, überraschte mich der Postbote gestern mit einem unangekündigten DM-Päckchen, indem ein Großteil des neuen Sortiments zum kosten- und bedingungslosen Testen enthalten war. Yay!

Ich möchte euch die Neuheiten auf keinen Fall vorenthalten. Deshalb gibt es anstelle von ausführlichen Reviews heute ein paar Bilder plus jeweils erste positive und negative Eindrücke sowie Empfehlungen, für wen die Produkte aus meiner Sicht jeweils interessant sein könnten. Los geht’s!

Teint-Produkte

Pure Teint Make-Up (10 Pure Porcelain)

alverde pure teint makeup

Yay: gleicht den Teint aus, das Ergebnis fällt sehr natürlich aus, die Haut wird samtig (fühlt sich fast silikonartig an), angenehmer Duft

Nay: setzt sich an trockenen Stellen ab, die Deckkraft ist gering (also eher nichts zum Kaschieren stärkerer Unreinheiten)

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr ein Produkt sucht, das lediglich teintausgleichend wirkt

Cover & Stay Make-Up (10 Cashew)

alverde cover and stay makeup

Yay: hohe Deckkraft, hübsches Design im Glasfläschchen

Nay: Farbe für mich zu gelbstichig, im Gesicht etwas pastig, hebt Unreinheiten hervor, für mich zu dunkel, duftet ziemlich stark

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr im Umgang mit deckendem Makeup versiert seit und gelbstichige Produkte gut zu eurer Haut passen

Hier seht ihr beide Make-Up-Produkte im Vergleich (dick aufgetragen, so dass ihr die Texturen gut erkennt); links das Pure Teint Make-Up, rechts das Cover & Stay Make-Up:

alverde teint produkte

Mineral Face Primer (Shimmering Rose)

alverde face primer dosierung

Yay: leichte Textur, verstärkt Lidschattenfarben gut (als Makeup-Grundlage noch nicht getestet), Drehmechanismus befriedigt den Spieltrieb 🙂

Nay: schimmert mir persönlich zu rosa, Pflegewirkung ist gering, Drehmechanismus evtl. unhygienisch

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr es im Gesicht gern ein wenig schimmernd mögt

Concealer Anti-Augenringe

concealer anti augenringe

Yay: hilft tatsächlich, Augenringe zu kaschieren

Nay: die Farbe ist schon ziemlich intensiv, muss ganz, ganz vorsichtig dosiert und gut eingearbeitet werden

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr euch an einen Concealer der etwas anderen Art wagen wollt

Hier noch ein weiteres Bild, darauf seht ihr, dass der Concealer wirklich nur gering dosiert werden sollte:

alverde concealer swatch

Schimmer-Rouge (10 Secret Rose)

alverde schimmer rouge

Yay: für Blassnasen geeignet, hübsche Struktur, Farben einzeln und auch kombiniert hübsch, duftet angenehm

Nay: die Farben sind recht kühl, Deckkraft ist sehr gering

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr kühle, helle Farben gut tragen könnt und dezente, schimmernde Akzente setzen wollt

Lippenprodukte

Lipliner (16 Pretty Mauve / 17 Secret Red)

alverde lipliner

Yay: tolle Farben – Pretty Mauve als alltagstauglicher Rosenholz-Ton und Secret Red als kräftigerer blaustichiger Rot-Ton

Nay: eventuell geringe Haltbarkeit, aber das muss ich noch intensiver testen

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr Rosenholz-Töne oder blaustichige Rottöne gern auf den Lippen tragt

Die beiden Farben im Vergleich:

alverde lipliner swatch

Lippenstift (28 Deep Violet)

alverde deep violet

Yay: kräftiger, satter Farbton, gute Deckkraft

Nay: für mich zu blaustichig, setzt sich in den Lippenfältchen teilweise ab

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr kräftige, blaustichige Rottöne gern auf den Lippen tragt

Color & Care Lippenstift (60 Sweet Berry)

alverde sweet berry

Yay: pflegend, angenehm auf den Lippen, dezenter

Nay: mir persönlich zu schimmernd und farblich zu kühl

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr kühle, schimmernde, getönte Lippenpflegeprodukte mögt

Augen-Produkte

Mascara Maximize Volume Lashes

alverde maximize volume lashes

Yay: präziser Auftrag möglich, gut verträglich, lässt sich gut für einen Wa-Wa-Woom-Blick aufbauen

Nay: Bürstchen etwas wackelig, Öffnung für das Bürstchen etwas eng

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr von einer Mascara ein deutlich sichtbares Ergebnis erwartet

So sieht das Bürstchen aus:

alverde maximize volume lashes offen

Lidschatten Quattro (50 Rose Garden / 51 Dark Tempation)

alverde lidschatten quattro rose garden

alverde lidschatten quattro dark temptation

Yay: helle Palette sehr alltagstauglich, dunkle Palette mit deutlich mehr Wumms, vor allem der dunkelste Grünton ist spannend

Nay: Farbauswahl etwas eingeschränkt

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr es dezent rosa oder kräftiger grün auf den Lidern mögt

Gebackener Marmorierter Lidschatten (10 Glowing Brown)

alverde gebackener lidschatten

Yay: tolle Farbe mit guter Haltbarkeit

Nay: bislang nichts

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr gebackene Lidschatten mögt und goldig-schimmernde Töne bevorzugt

Glowing Brown (ganz rechts) und die Töne des grünen Quattros habe ich geswatcht – in der Realität sehen die Grüntöne deutlich grüner und weniger bräunlich aus:

alverde quattro swatch

Allrounder

Make-Up-Korrekturstift

alverde makeup korrekturstift

Yay: hilft super und präzise bei Patzern (Lipliner, Lippenstift und Co.)

Nay: wird mit der Zeit wahrscheinlich etwas schmuddelig

Werft mal einen näheren Blick darauf, wenn: ihr einen etwas schickeren Q-Tip-Ersatz zum Korrigieren von Schminkpatzern sucht

Das war’s fürs Erste! Eyeliner gibt es auch noch, die habe ich aber noch nicht getestet, da ich bislang keine Gel-Produkte als Eyeliner nutze. Auf PuraLiv findet ihr einen Überblick über alle neuen Produkte.


 

Mein erstes Fazit insgesamt: Alverde hat aus meiner Sicht ein paar tolle Neuheiten im Gepäck! Auf den ersten Blick haben es mir vor allem die Mascara, der gebackene Lidschatten und das Pure Teint Make-Up angetan. Ich bin gespannt, wie die Produkte sich im Laufe der Zeit schlagen werden.

Habt ihr die Alverde Produktneuheiten schon „live“ gesehen? Welche Produkte sprechen euch besonders an?

 

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply Mone 2. Oktober 2014 at 6:54

    Gut gemacht, deine Aufteilung, kurz und knackig und doch sehr hilfreich (für wen). 🙂 Die allererste leichte Foundation schaue ich mir mal an, vielleicht eine Art BB Cream, wer weiß…

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:00

      Danke, Mone! Die leichte Foundation erinnert mich tatsächlich auch an BB Creams, die ja auch oft „nur“ teintausgleichend wirken. BB Creams sind aber oft pflegender, denke ich.

      Liebe Grüße!

  • Reply Sarah 2. Oktober 2014 at 8:13

    Danke für den super ersten Überblick. Ich war am Dienstag im grenznahen Deutschland und habe leider noch nichts live gesehen. Mich interessiert das Pure Tein Make up.

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:00

      Na dann drücke ich dir die Daumen, Sarah, dass du die Produkte bald live begutachten und vielleicht den oder anderen Kandidaten mit in die Schweiz nehmen kannst. 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply Ahnungslose Wissende 2. Oktober 2014 at 9:34

    Also die Lidschatten mit den grünlichen Farbtönen wird auf jeden Fall die meinige 🙂

    Liebe Grüße…

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:01

      Ich bin ja sonst eher nicht so der Grünton-Fan, aber insbesondere der vierte Ton aus der Palette ist wirklich spannend.

      Liebe Grüße!

  • Reply Sonny 2. Oktober 2014 at 10:27

    Danke für die Kurzreviews, finde ich super hilfreich so!
    Das Pure Teint Makeup werde ich mir demnächst mal anschauen, ebenso den Mascara und evtl. den gebackenen Lidschatten. Und den Korrekturstift. Da ich mich oft unterwegs schminke, wäre der ideal für mich, da ich nicht immer Q-Tips mit mir rumschleppen mag bzw. diese nach einiger Zeit immer so unhygienisch aussehen, egal wie gut und sauber ich sie verpacke.

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:02

      Gern, Sonny! 😉 Das stimmt, Q-Tips leiden mit der Zeit immer sehr, da ist ein Stift praktischer. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der auf Dauer nicht doch etwas arg schmutzig wird, das wird sich im Langzeittest zeigen.

      Liebe Grüße!

  • Reply Ginni 2. Oktober 2014 at 10:49

    Hm, also für mich ist (mal wieder) so gar nichts dabei – wie so oft seit geraumer Zeit bei den Alverde Neuheiten und LEs. Irgendwie passen die Produkte farblich nie oder sprechen mich einfach nicht an, da landet Alterra schon eher einen Treffer.

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:03

      Die letzten LEs haben mich auch nicht angesprochen, aber die aktuellen Neuheiten fand ich zur Abwechslung mal wieder spannend.

      Liebe Grüße!

  • Reply D. 2. Oktober 2014 at 12:05

    Gelbstichiges Makeup? Da werde ich doch direkt hellhörig 😉 Das sieht tatsächlich auf den swatches so aus als könnte es evtl. zu meinem Hautton passen – muss ich mir mal im Geschäft anschauen gehen! Mache eigentlich mittlerweile um alle Teint-Produkte einen Bogen, da die Farben mich immer frustieren, besonders im Drogerie-Segment. Da sind asiatische Marken einfach passender, auch wenn ich da noch keine richtige Naturkosmetik endecken konnte… Das die Base so schimmert ist ein wenig schade. Wäre sonst auch ein spannendes Produkt für mich gewesen 🙂
    Der dunklere Lippenstift sieht auch toll aus – leider (?! 😉 ) habe ich Farben der Art schon. Gerade bei dunkleren Tönen finde ich es übrigens hilfreich einen Lippenbase aufzutragen (und vorher vllt. kurz einen kleinen Sugarscrub anwenden) – das verhindert das ungeliebte Absetzen in den Lippenfältchen.
    Wie präzise ist denn die Spitze von dem Korrekturstift? Ich nutze nämlich normalerweise Q-Tips, um nach dem Auftragen von Foundation, Puder etc. meine Muttermale wieder zu „befreien“ (sieht einfach etwas natürlicher aus…), aber die sind eigentlich ein bisschen zu groß…
    Finde übrigens generell die kräftigeren Farben (dunkle Eyeshadow Palette & Lippen(kontur)stifte) super – ich habe bislang bei den Naturkosmetikdrogeriemarken einfach oft das Gefühl dass sie sehr dezente Farben haben – für mich persönlich ist das auf Dauer zu langweilig…

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:05

      Na dann ab in den nächsten DM zum Makeup-Swatchen! 😀

      Der Korrekturstift lässt sich auf jeden Fall präziser anwenden als ein Q-Tip, finde ich.

      Ich finde es auch gut, dass mal kräftigere Farben dabei sind, auch wenn ich eher eine Nude-Ton-Liebhaberin bin. Aber gerade jetzt im Herbst ist ein bisschen Farbe dann doch schön. 🙂

      Liebe Grüße!

      • Reply D. 4. Oktober 2014 at 15:15

        So – heute bin ich beim dm gewesen 😉 Das Make-Up hat leider nicht den richtigen Farbton für mich – ich war selbst sehr überrascht wie es auf meiner Haut aussah xD
        Die große Enttäuschung: Der Korrekturstift, den ich mir sofort geholt hätte war bereits vergriffen! Ich hoffe dass der bald nachgeliefert wird…
        Den Primer fand ich übrigens gar nicht so schlecht, aber ich brauche momentan noch 2 auf… 😉

        • Reply Herbs & Flowers 4. Oktober 2014 at 19:36

          Schade, dass das Makeup nicht zu deiner Haut passt. Ich finde es auch immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich die Farben je nach eigenem Hautton am Ende wirken.

          Der Korrekturstift war schon vergriffen? Das ist ja verrückt. Na, zum Glück ist er jetzt Teil des Standardsortiments und nicht nur Teil einer LE – da stehen die Chancen ja gut, dass du ihn demnächst noch ergattern kannst. 😉

          Liebe Grüße!

  • Reply wasmachtHeli 2. Oktober 2014 at 13:05

    Oha, sehr spannend. Vielen Dank für diese Eindrücke, sehr gute Übersicht und tolle Zusammenfassung. Jetzt weiß ich auf alle Fälle, nach welchen Produkten ich näher Ausschau halten werde.

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:06

      Nichts zu danken, Heli! Viel Spaß beim Anschauen der Produkte vor Ort wünsche ich dir.

      Liebe Grüße!

  • Reply Heike 2. Oktober 2014 at 13:31

    Huhu !

    Ich liebe alverde … besonders die bb cream hat es mir angetan … sie passt sich perfekt dem Hautton an und wirkt sehr natürlich … mein ganzes Bad ist voll mit feinen alverde Produkten …♡ … bei der neuen Kollektion hab ich noch nicht geschaut … gehe aber heut abend mal zu dm … hoffentlich sind die neuen Sachen schon da … bin ganz gespannt und danke dir für deine ersten Eindrücke ! Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen !

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:07

      Vielleicht findest du ja das ein oder andere Produkt, das deine alverde-Sammlung erweitert. 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply Stephi 2. Oktober 2014 at 16:54

    Ich mag die neuen Lippenstiftfarben total gerne <3

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:08

      Für mich sind sie leider etwas zu blaustichig, aber ich war überrascht, wie pflegend der Color & Care-Stift ist.

      Liebe Grüße!

  • Reply Silk 2. Oktober 2014 at 16:55

    Der gebackene Lidschatten wird wohl bei mir laden… obwohl ich eigentlich keinen brauche! Das leichte Make Up hätte mich interessiert, da meine Haut immer trockener wird und ich zumindest 2-3x in der Woche flüssiges Make Up anstatt meine MF nutzen wollte. Hmpf, und nun betont die ausgerechnet trockene Stellen…. Schaaaade!

    • Reply Herbs & Flowers 2. Oktober 2014 at 21:09

      Vielleicht macht es trotzdem Sinn, dem leichten Makeup eine Chance zu geben. Ich habe das Makeup evtl. auch einfach nicht richtig gut eingearbeitet, so dass es sich dann abgesetzt hat. Mal sehen, wie ich auf Dauer damit zurecht komme.

      Liebe Grüße!

  • Reply möpmöp 10. Oktober 2014 at 19:41

    gelungene review, informativ und gut gemacht!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv