Zuii Flora Foundation Primer oder: wie ich die beste naturkosmetische
Lidschatten-Base fand

20. Juli 2014
_MG_0293-2

Schon länger war ich verzweifelt auf der Suche nach einer wirklich guten Lidschatten-Base. Mit „wirklich gut“ meine ich, dass der Lidschatten zum einen lange hält (im Optimalfall über 8 Stunden im Büro hinaus) und zum anderen die Farbe ordentlich verstärkt wird. Eine schwierige Aufgabe, wenn es ein Naturkosmetik-Produkt sein soll. Dachte ich zumindest. Doch dann kaufte ich mir den Flora Foundation Primer von Zuii Organic. Liv von PuraLiv hat den Primer bereits vor einigen Wochen hier vorgestellt und darin auch die Verwendung als Lidschatten-Base erwähnt. Das musste ich sofort ausprobieren. Und siehe da: ich war vom ersten Pinselstrich an schlichtweg begeistert.

zuii_primer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Primer ist nicht nur ansprechend verpackt (und nebenbei bemerkt ein echter Handschmeichler), sondern vor allem dank des Pumpspenders auch praktisch zu dosieren. Er duftet für meine Nase recht dezent – als cremig und leicht blumig würde ich den Duft beschreiben. Frisch dosiert ist der Primer weiß, wird jedoch sofort beim Verteilen auf dem Gesicht und den Lidern farblos. Die Textur ist leicht gelig, es dauert einen Augenblick, bis der Primer eingezogen ist. Danach hinterlässt er keineswegs ein fettiges oder schweres Gefühl auf der Haut, sondern durchfeuchtet sie lediglich und verleiht ihr eine ebenmäßige Textur.

Zuii_primer_dosiert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und schon kann es mit dem Bepinseln losgehen. Unter Mineralfoundation macht sich der Primer auch sehr gut, gerade im Sommer ist jedoch mit meiner leicht fettigen Haut weniger im Gesicht mehr, so dass ich ihn dafür derzeit kaum verwende. Als Base habe ich ihn aber fast täglich im Einsatz. Im Alltag, sprich an Bürotagen, ist der Zuii-Lidschatten in der Farbe Chestnut einer meiner Lieblinge. Er bringt meine grau-blauen Augen damit einfach dezent zum Strahlen, ohne zu geschminkt auszusehen.

Zuii Chestnut mit und ohne Primer

Auf dem Swatch könnt ihr sehen, wie Chestnut mit und ohne Primer aufgetragen aussieht: links – kaum erkennbar – ohne Primer, rechts mit Primer. Farbe und Schimmer werden deutlich intensiviert. Und das Beste: der Lidschatten hält selbst bei den aktuell sehr heißen Temperaturen den ganzen Tag. Und damit meine ich wirklich den ganzen Tag. Ich habe leichte Schlupflider, so dass sich Lidschatten bei mir gern mal im Laufe des Tages in die Lidfalte verabschiedet. Mit dem Primer bleibt alles bis zum abendlichen Abschminken an Ort und Stelle.

Der Primer ist für mich zudem äußerst gut verträglich. Rund ums Auge bin ich sehr empfindlich – einer der Gründe, warum ich jahrelang keinen Lidschatten getragen habe, wie ihr hier  nachlesen könnt. Beim Auftragen und auch danach brennen, röten, jucken meine Augenlider nicht und schwellen auch nicht an.

Zuii Organic ist übrigens eine australische Marke, die in ihren Produkten auf die Kraft von Blüten setzt. Folgende Inhaltsstoffe sind im Primer enthalten:

PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL* – ROSA DAMASCENA FLOWER WATERS* – CALENDULA OFFICINALIS FLOWER OIL* – GLYCERINE* – ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE* – CITRUS AURANTIUM DULCIS (ORANGE) PEEL OIL* – ROSA DAMASCENA FLOWER OIL* – CYMBOPOGON MARTINI OIL* – PELARGONIUM GRAVEOLENS FLOWER OIL* – DAUCUS CAROTA (CARROT) SATIVA SEED OIL* – CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT* – EQUISETUM ARVENSE EXTRACT* – URTICA DIOICA (NETTLE) LEAF EXTRACT* – OLIVE OIL DECYL ESTERS (AND) SQUALENE –  P-ANISIC ACID – GLYCERYL CAPRYLATE – GLYCERYL STEARATE – CETEARYL ALCOHOL – TOCOPHEROL –  ASCORBYL PALMITATE

* Bio zertifiziert

Gekauft habe ich sowohl den Flora Foundation Primer als auch den Lidschatten im Online-Shop der Naturdrogerie, weitere Verkaufsstellen findet ihr hier.

In einem Satz: der Flora Foundation Primer von Zuii ist für mich als Naturkosmetik-Konsumentin nicht nur eine gute Basis für Mineralfoundation, sondern auch die denkbar beste Lidschatten-Base, die ich bisher verwendet habe.

Seid ihr auf der Suche nach der perfekten Lidschatten-Base schon fündig geworden?

Nächster Beitrag

You Might Also Like

48 Comments

  • Reply D. 20. Juli 2014 at 19:22

    Spannend! Das Review klingt wirklich vielversprechend – und zumal zu dem Produkt was mich aus den letzten Hauls am meisten interessiert hat 😉 Danke dafür!
    Ich denke mal ich werde den Primer auf meine Shoppingliste setzen… eine Frage noch: hast du den Primer mal zum Testen mit einer flüssigen Foundation/ flüssigem Concealer gemischt? Ich bin nämlich meist zu faul dazu morgens einzelne Schichten aufzutragen 😉 und mische daher auf dem Handrücken meist Primer & BB Cream und trage dann beides in einem Zuge auf… Daher würde mich interessieren ob das mit diesem Primer auch geht.

    • Reply Herbs & Flowers 20. Juli 2014 at 22:14

      Das freut mich, dass dir die Review gefallen hat. Ich habe soeben einen zweiseitigen Gesichts-Test gemacht: auf einer Seite ein Foundation-Primer-Gemisch, auf der anderen Seite beides nacheinander. Ergebnis: beide Seiten sehen am Ende identisch aus. 🙂 Primer und Foundation lassen sich durchaus mischen – ich würde dann nur darauf achten, den Primer wirklich sparsam zu dosieren, damit es sich auf dem Gesicht gleichmäßig einarbeiten lässt.

      Liebe Grüße!

      • Reply D. 23. Juli 2014 at 19:15

        Danke für den extra-Test 🙂 super, dann sind ja alle Anforderungen die ich an einen Primer mitbringe erfüllt 🙂 bin gespannt auf weitere Posts 🙂

  • Reply beautyjagd 20. Juli 2014 at 20:33

    Juhu, Dein Blog ist online, ich freue mich sehr darüber!! Nun wünsche ich mir einfach schon mal ganz frech einen Post über Dein Hochzeitsmakeup, wenn es soweit ist 🙂 Und den Primer habe ich mittlerweile auch seit ein paar Tagen, kann aber noch gar nichts richtiges dazu sagen, weil es so heiß war, dass ich mich nur wenig geschminkt habe. Der Duft nach Rosen und die Textur beim Swatchen gefallen mir auf jeden Fall schon mal.

    • Reply Herbs & Flowers 20. Juli 2014 at 22:17

      Deinem Wunsch komme ich sehr gerne nach – einen Post über mein Hochzeits-Makeup wird es auf jeden Fall geben, so viel ist sicher. 😉 Ich bin gespannt, wie du den Primer findest, du wirst ja bestimmt auch darüber berichten.

      Liebe Grüße!

    • Reply Sonny 21. Juli 2014 at 16:52

      Au ja, ein Hochzeitsmakeup-Post wäre der Hammer! 😀

      • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 17:01

        Der kommt dann sicher erst kurz vor der Hochzeit (oder danach, da bin ich noch nicht sicher), aber er kommt. 😉

    • Reply Ellalei 21. Juli 2014 at 21:56

      Ida, herzlichen Glückwunsch nochmal zum Start! Ganz viel Freude wünsche ich dir beim Schreiben und Beantworten unserer Fragen, denn die sind, wie du es von Julie schon kennst, vorprogrammiert 😉
      Dein Blog ist schön schlicht, das gefällt mir sehr. Dein 1. Thema ist Hammer, dabei hab ich doch dank Petra eine super geniale Base entdeckt, die zudem sehr günstig ist. Aber es ist eben kein Primer sodass ich mir gleich guten Gewissens vormachen kann, diesen hier testen zu müssen 😀
      Kannst du ihn mit anderen Primern vergleichen, wie Couleur Caramel oder Studio 78 Paris? Du schreibst, dass er einzieht. Hinterlässt er kein „Silikon-glatt-Gefühl“ auf der Haut? Momentan habe ich ganz untypisch auch eher fettigere Haut und verzichte vollflächig ebenfalls auf Primer. Aber für den Herbst wäre er eine Option.

      Und der Hochzeits-Makeup-Post wird auch von mir sehnlichst erwartet. Was du letztendlich ausgewählt hast und wie die Fotos geworden sind, das ist super spannend – und vor allem für andere werdende Bräute auf jeden Fall ein klasse Beispiel, davon gehe ich jetzt einfach mal aus.

      Ganz liebe Grüße

      • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 22:12

        Danke, Ellalei! 🙂

        Welche Base benutzt du denn? Aber natüüürlich, Base und Primer kann man ruhigen Gewissens mental unter zwei verschiedenen Konten verbuchen, sehe ich auch so! 😀

        Vergleichen kann ich (bislang) leider nicht mit anderen Primern. Stimmt schon, dass „Silikon-glatt-Gefühl“ ist schon da, aber es ist eben nicht klebrig, was ich sehr angenehm finde. Bei dem heißen Wetter ist er meiner Haut aber etwas zu viel, da ist mir die reine MF „ohne alles“ am liebsten.

        Liebe Grüße!

        • Reply Ellalei 23. Juli 2014 at 10:27

          Liebe Ida, dann versuche ich es jetzt nochmal: Ich verwende, wie auch Eiswürfel und Petra, den flüssige Base von TANF und die ist wirklich toll!!! Daneben habe ich noch von derselben Firma eine feste Base in Stiftform (praktisch aber nicht ganz so überzeugend) und eine im Töpfchen für ölige Lider. Letztere brauche ich eigentlich gar nicht, sodass sie jetzt nur rumsteht. Meine Neugier hat mich da einfach im Griff, vor allem bei den günstigen Preisen 😉

          Einen Primer in Vollgröße habe ich noch nicht, da ich die oben genannten erst einmal teste. Das Silikon-Gefühl von CC finde ich echt schön, aber nicht im Sommer. Na mal sehen, was der Herbst so bringt 😀

          Liebe Grüße

          • Herbs & Flowers 23. Juli 2014 at 10:38

            Hm, TANF ist ja gerade scheinbar in aller Munde bzw. auf allen Lidern. 😀 Da bin ja jetzt schon ein bisschen angefixt. 🙂 Das Kaufen von Produkten aus reiner Neugier kenne ich übrigens nur zu gut, hat bei mir auch schon zum ein oder anderen Fehlkauf geführt.

            Liebe Grüße!

  • Reply Sonny 21. Juli 2014 at 16:52

    Oh, sooo cool, dass du jetzt auch bloggst! *freu*
    Und super Review, dein Schreibstil gefällt mir sehr. Den Lidschatten habe ich auch, dass er mit Base so intensiviert wird, ist ja der Hammer! Muss ich mal mit denen von alverde und Benecos testen. 🙂

    • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 17:03

      Danke für deine lieben Worte, Sonny! *freu Berichtest du mal, ob es mit alverde und/oder Benecos auch so gut funktioniert, wenn du es getestet hast?

      Liebe Grüße!

  • Reply Waldfee 21. Juli 2014 at 17:21

    Liebe Ida, ich finde deine Seite sehr schön. Die Farben und dein Schreibstil gefallen mir. Ich hatte gar nicht auf dem Zettel, das du auch bloggst. Ich wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Blog. Ich werde hier auf jeden Fall auch täglich reinschauen, wie auch bei Beautyjagd.
    Ganz liebe Grüße

    • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 17:34

      Liebe Waldfee, schön, dass du hier bist! Mit dem Gedanken, meinen eigenen Blog zu starten, habe ich schon länger gespielt und ihn nun in die Tat umgesetzt. 😉 Ich würde mich riesig freuen, wenn du hier auch regelmäßig vorbeischaust!

      Liebe Grüße!

      • Reply Waldfee 21. Juli 2014 at 18:44

        Ich mag auch deinen Avatar, es ist so ein wunderschönes Blau, einfach ein Traum

        • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 21:17

          Blau ist ja meine absolute Lieblingsfarbe, deswegen konnte die Blume gar keine andere Farbe bekommen! 😀

        • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 21:28

          Waldfee, ich habe grad noch deine Fragen auf Beautyjagd entdeckt und antworte hier einfach mal dazu. 😉

          Bloglovin‘ ist eine Website, mit der du verschiedenen Blogs folgen kannst, so dass du immer informiert bist, wenn es einen neuen Post gibt. Du kannst dir quasi deine eigene kleine Blog-Sammlung bauen und erhältst bspw. auch Vorschläge zu thematisch verwandten Blogs und kannst sie nach Themen sortieren.

          Der Zahlen-Code dient dazu, Spam-Kommentare zu minimieren. Ich überlege noch, ob ich ihn dauerhaft drin lasse oder irgendwann rausnehme, das wird sich zeigen. Die Registrierung macht vor allem für andere Blogger Sinn, die so aus einer Reihe eigener Links auswählen können, welchen sie noch mit in ihren Kommentar einbinden wollen.

          Liebe Grüße!

  • Reply Die Naturdrogerie 21. Juli 2014 at 21:30

    Huhu, Ida! Toll, dass Du jetzt auch bloggst. Und dann sind wir gleich beim ersten Post verlinkt. Welch Ehre! Vielen Dank. 🙂

    Dass Dir der Zuii Primer so gut gefällt, freut mich natürlich.

    Solltest Du zukünftig an Kooperationen denken, können wir uns gerne mal darüber unterhalten. 😉

    Ach ja: Ein Hochzeitsmake-up-Post ist natürlich Pflicht! Hihi.

    Viele liebe Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

    • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 21:40

      Huhu liebe Naturdrogerie, und mich freut es wie Bolle, dass ihr gleich den ersten Post kommentiert! 🙂

      Auf das Thema Kooperationen komme ich zu gegebener Zeit sehr gern zurück, danke sehr!

      Und ich sehe schon, das Hochzeits-Makeup scheint irgendwie von großem Interesse zu sein. 😀

      Liebe Grüße!

  • Reply wasmachtHeli 21. Juli 2014 at 21:45

    Hallo, ich bin gerade über den Post der Naturdrogerie hier gelandet und ich bin sehr froh darüber, sonst hätte ich noch den Start zu diesem Blog verpasst.
    Du hast gerade eine neue Leserin gewonnen.
    Liebe Grüße,
    Heli

    • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 21:47

      Hallo Heli,

      oh, das freut mich ja sehr – danke! 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply Petra 21. Juli 2014 at 21:51

    Gratulation Ida! Ich habe Dich natülich auch gleich „geadded“. Der Termin mit den Fotografen bietet sich doch geradezu an, dein Wunsch-MakeUp auf Fototauglichkeit zu testen 😉 Und uns dann die Testbildchen zu zeigen 😉 Am liebsten natürlich als „Making Of“ à la Bravo-Foto-Love-Story! Heute habe ich übrigens den zartesten der Zuii-Blushes verwendet, Mango. Die Farbe ist wirklich sehr zart und natürlich, sie lässt sich auch ein bisschen aufbauen. Wawawumm-Wangen bekommst du damit nicht hin, aber du möchtest es ja auch eher sheer. Nector werde ich vermutlich übermorgen ausprobieren, ich werde berichten.

    • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 21:59

      Petra, schön, dass du da bist! 🙂

      Stimmt, der Fotografen-Termin wäre natürlich die perfekte Möglichkeit, das Makeup gleich mal live und in Farbe unter die Linse zu nehmen. 😉

      Ist Mango eigentlich eher warm, kühl oder neutral getönt? Alles, was zu peachy ist, lässt mich schnell kränklich aussehen. Ich bin schon sehr gespannt, wie du Nector finden wirst, vielleicht kommt Zuii dann blushtechnisch schonmal in die engere Wahl. Am Ende sehe ich mich schon völlig angebotsüberfordert in prä-hochzeitlicher Panik mit dem nächstbesten Zug nach Mainz fahren, um mich von der Naturdrogerie kompetent beraten zu lassen. 😀

      Liebe Grüße!

      • Reply Die Naturdrogerie 23. Juli 2014 at 14:55

        Über Besuch freue ich mich doch immer. 😉

        Mango ist neutral bis warm getönt. Also kein peach oder was auch immer. Es ist eine sehr dezente Farbe.

        Nector ist eine ganz andere Marke. Im Vergleich ist er richtig dunkel und tendiert Richtung orange. Trotzdem kann man die Farbe gut kontrollieren.

        Viele liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

        • Reply Herbs & Flowers 23. Juli 2014 at 15:11

          Danke für die Infos! Dann ist Nector auf jeden Fall schon mal aus dem Rennen. 😀

          Liebe Grüße nach Mainz!

  • Reply beautyjungle 21. Juli 2014 at 21:53

    Oh was für eine großartige Info! Ich war so ein kleiner Glückspilz und habe den Primer gerade von Zuii zum Testen bekommen, aber noch gar nicht ausprobiert. Danke für die geniale Idee, ihn als Lidschattenbase zu benutzen!! Wird unbedingt die Woche mal eingesetzt.

    Klasse, dass Heli mich auf deinen Blog bei Twitter aufmerksam gemacht hat. Bin froh, noch einen NK-Blog zum Lesen zu haben 🙂

    LG, Viktoria
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht…Wie ich ein mal Rose-Marie Swift von rms traf…My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 21. Juli 2014 at 22:16

      Hui, Viktoria, das ist natürlich toll! Dann wünsche ich dir viel Freude damit, du kannst ja mal berichten, ob du den Primer in Verwendung als LS-Base auch so toll findest wie ich! 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply Birgit 21. Juli 2014 at 23:10

    Liebe Ida, dann schließe ich mich doch den Glückwünschen zum Blog an.
    Der Primer hört sich genau wie der LS sehr interessant an. Ich bin am Überlegen, ob ich mir auch mal etwas von Zuii zulegen sollte. Hast du noch mehr Produkte?
    Das Hochzeitsmake-up will ich natürlich auch sehen!

    • Reply Herbs & Flowers 22. Juli 2014 at 9:53

      Liebe Birgit,
      von Zuii habe ich noch einen weiteren Lidschatten in der Farbe Pink Ice. Ein schöner Ton zum Highlighten. Das werden definitiv nicht die letzten Zuii-Sachen sein, die in meinem Badezimmer landen. Von den Lidschatten bin ich auch sehr, sehr angetan, auch wenn sie schon ziemlich preisintensiv sind. Ich denke, dass ein Lidschatten evtl. auch für dich ein guter Startpunkt wäre, um Zuii als Marke kennenzulernen. 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply pretty green woman 22. Juli 2014 at 5:40

    ida*?! Cool, davon hast Du mir ja noch gar nichts erzählt… Ich gratuliere zum eigenen Blog und freue mich auf einen weiteren tollen NK- Blog und den Austausch mit Dir und Euch hier. Ein wirklich schöner Erstlingspost. 🙂

    Liebe Grüße

    • Reply Herbs & Flowers 22. Juli 2014 at 9:56

      Hallo Pretty Green Woman, danke für die lieben Worte! *freu

      Als ich dir das letzte mal gemailt habe, war der Blog auch noch nicht online – in der nächsten Mail hättest du es aber mit Sicherheit erfahren. 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply Annamo 23. Juli 2014 at 10:21

    So, jetzt schauen wir doch mal, ob das hinhaut…;-) Ich fasse mich erstmal kurz, denn wenn’s mir jetzt wieder einen Kommentar zerhaut, muss ich den Bildschirm hier zerhauen.

    Der langen Rede kurzer Sinn: herzlichen Glückwunsch zum neuen Blog, Ida!!!! Er sieht toll aus. Ich werde eine Leserin sein. 😀

    Liebste Grüße,
    Annamo

    • Reply Herbs & Flowers 23. Juli 2014 at 10:36

      Puh, Glück gehabt, sonst hätte ich jetzt wohl einen Bildschirm auf dem Gewissen. 😉

      Freut mich, dass du auch mitliest, Annamo! Morgen gibt es neues Lesefutter. 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply hazel 23. Juli 2014 at 11:27

    Liebe Ida,
    ich beglückwünsche Dich auch zu Deinem schönen Blog und freue mich auf Deine „Vorstellungen“! 🙂
    Bei mir hat das Lesen der NK-Blogs schleichend die Führung übernommen… die anderen Sachen, die ich sonst am liebsten gelesen habe, stehen hintenan. 🙂
    GLG!

    • Reply Herbs & Flowers 23. Juli 2014 at 11:31

      Liebe Hazel,

      danke schön! 🙂
      Mir ging es auch so, dass NK-Blogs nach und nach die Oberhand in meiner Blog-Leseroutine gewonnen haben. 😉

      Liebe Grüße!

  • Reply wuscheline 25. Juli 2014 at 15:17

    Ich bin natürlich auch schon hier und lese gespannt mit! 🙂

    Und ich habe gleich eine neugierige Nachfrage: hast du den Primer auch schonmal mit Lidschatten von RMS getestet? Weil, da ist die Haltbarkeit oft, naja…

    • Reply Herbs & Flowers 25. Juli 2014 at 20:27

      Hallo Wuscheline,

      mit RMS-Lidschatten habe ich den Primer bislang noch nicht getestet, aber das lässt sich gleich morgen früh nachholen, dann werde ich berichten. 😉

      Liebe Grüße!

    • Reply Herbs & Flowers 27. Juli 2014 at 12:04

      So, hier mein Testergebnis: mit rms-Lidschatten funktioniert der Primer bei mir nicht wirklich. Ich denke, dass eine gute „pudrige“ Basis die bessere Wahl bei cremigen Lidschatten ist. 🙂

      Liebe Grüße!

  • Reply wuscheline 27. Juli 2014 at 17:10

    Okay, ich danke dir. 🙂 Hast du da noch andere Tips außer Mineral Foundation und Puder? Welche pudrige Basis nimmst du???

    • Reply Herbs & Flowers 27. Juli 2014 at 18:36

      Ich hatte mir extra mal eine pudrige Lidschatten-Base von Sante gekauft. Damit bin ich aber nicht so richtig gut zurecht gekommen, so dass ich einfach einen ganz normalen hellen Lidschatten als Basis nehme. Meistens die hellste Nuance aus der Dr. Hauschka-Palette. Im Sommer nehme ich nicht gern Creme-Lidschatten, aber im Herbst werde ich da noch ein bisschen experimentieren und schauen, wie ich die Haltbarkeit am besten erhöhen kann. 😉 MF ist auch eine gute Idee, das werde ich mal testen! Und klar, Puder funktioniert wahrscheinlich auch gut, ich besitze allerdings (noch) keinen.

      Liebe Grüße!

  • Reply Zuii Organic: Flora Foundation Primer | Beautyjagd 18. August 2014 at 10:11

    […] Liv und Herbs&Flowers haben den Foundation Primer von Zuii ebenfalls auf ihren Blogs […]

  • Reply Sag einfach Ja – Teil 1: Mein Braut-Makeup - herbsandflowers.de 17. Oktober 2014 at 17:12

    […] Ah, nein, stimmt nicht! Zuallererst habe ich den Primer von Zuii aufgetragen, den ich euch an dieser Stelle bereits vorgestellt habe. Kurze Zeit nach dem Makeup habe ich meine heiß geliebte Andrea […]

  • Reply Beauty-Werkzeug: das Real Techniques Starter-Set - herbsandflowers.de 19. März 2015 at 0:20

    […] auf das gesamte Lid auf oder gebe damit die „Grundfarbe“ über eine Lidschatten-Base (z. B. den Primer von Zuii oder die Eyeshadow-Base von benecos). Außerdem nutze ich ihn sehr gern zum Verblenden. Auf dem […]

  • Reply Ein guter Grund zum Feiern: mein 1. Blog-Geburtstag (inkl. Verlosung) - herbsandflowers.de 20. Juli 2015 at 0:17

    […] PC saß und in WordPress auf den „Veröffentlichen“-Button gedrückt habe. Da war er, mein allererster Blogbeitrag – der Startschuss für Herbs & […]

  • Reply Im Lidschatten-Wunderland: Mineralkosmetik von Little Rabbit - herbsandflowers.de 9. November 2015 at 0:16

    […] auf, um das Schimmern bzw. Glitzern zu verstärken. Für die folgenden Swatch-Fotos habe ich den Primer von Zuii als Base verwendet, das Auftragen ist einfach und der Verbrauch […]

  • Reply Der Kräuter- und Blumengarten wächst: Herbs & Flowers wird 2! - herbsandflowers.de 25. Juli 2016 at 0:19

    […] sich von euch noch jemand an meinen allerersten Beitrag? 2 Jahre ist das nun schon her – und war der Startschuss für meinen bunten digitalen Garten […]

  • Reply Hipp, hipp, hurra! Herbs & Flowers wird 3! - herbsandflowers.de 20. Juli 2017 at 16:32

    […] klar, das erste Mal vergisst man nicht! Es ging um den Primer von Zuii! Heute muss ich ein bisschen schmunzeln, wenn ich den Beitrag lese – sowohl in Hinblick auf […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    commentluv