Advents-Steckbrief Nr. 7: Wolfgang Falkner

9. Dezember 2015
Adventskalender Wolfgang Falkner

Die Naturkosmetik-Branche ist eine durch und durch weibliche Branche? Keineswegs! Letzte Woche habe ich euch bereits Stephan Becker vorgestellt und heute bekommt er im Rahmen der Advents-Steckbriefe weitere männliche Unterstützung. Wolfgang Falkner, Initiator des NaturkosmetikCamp und des SpaCamp, hat ebenfalls meine 10 Fragen für euch beantwortet:

Wolfgang Falkner

1. Beschreibe dich in 5 Worten:

Zielstrebig, offen, familiär, ausgeglichen, visionär

2. Wann brauchst du länger im Badezimmer: morgens oder abends?

Ich brauche weder morgens noch abends lange.

3. Was machst du an einem überraschend freien Tag?

Ich verbringe die Zeit mit meiner Familie. Da fällt uns sicher irgendetwas ein. Wenn meine Familie keine Zeit haben sollte ;), setz ich mich ans Schlagzeug.

4. Was war deine letzte spannende Entdeckung im Bereich Naturkosmetik, Aromatherapie oder Naturparfum?

Die Marke Brooklyn Soap Company, die sich auf Männer als Zielgruppe spezialisiert hat.

5. Was ist dein liebster Duft oder Geruch im Winter?

Der Duft von Lebkuchen und Glühwein!

6. Welches Produkt darf im Badezimmerschrank niemals fehlen?

Naturkosmetik-Zahncreme

7. Was ist deine liebste Weihnachtstradition?

Gemeinsam im Kreise der Familie am 24. Dezember am Abend den Weihnachtsbaum mit den funkelnden Spritzkerzen bestaunen. Von den Kindern bis zu den Großeltern. Unsere kleine Melanie wird mich sicher wieder fragen: „Wie kann das Christkind denn allen Menschen den Weihnachtsbaum gleichzeitig bringen?“ :-)

8. Was steht ganz oben auf dem Weihnachts-Wunschzettel?

Dass es meiner Familie gut geht. Und dass die Spezies Menschen toleranter wird.

9. Worauf freust du dich 2016?

Auf das NaturkosmetikCamp 2016 im Allgäu und darauf, wieder viele neue Leute mit spannenden, unkonventionellen Ideen kennen zu lernen.

10.Was ist deine Vision für die Naturkosmetik-Branche in 10 Jahren?

Dass sich jeder fragt: „Wie konnten wir uns jemals synthetische Stoffe ins Gesicht schmieren?“ Und dass Naturkosmetik den Trend gesetzt hat, mit authentischen Menschen zu werben.

Vielen Dank, Wolfgang!

Den Satz „Ich brauche weder morgens noch abends lange im Bad“ wird man aus meinem Mund übrigens vermutlich niemals hören. :D Geht es bei euch im Bad morgens oder abends fix oder vertrödelt ihr da auch gern genießerisch die Zeit so wie ich?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Waldfee 9. Dezember 2015 at 9:11

    Ich trödele sowohl morgens als auch abends im Bad herum. Und dann wundere ich mich, wo die Zeit schon wieder abgeblieben ist😊
    Vielen Dank für deine spannenden Steckbriefe, die ich sehr gerne lese.

    • Reply Herbs & Flowers 9. Dezember 2015 at 17:52

      Hihi, ich bin insbesondere morgens auch ein Trödler im Bad. :D Abends geht es bei mir momentan meistens relativ schnell, außer wenn ich bade, dann zelebriere ich das mit allem Drum und Dran.

      Liebe Grüße!

  • Reply Wolfgang 9. Dezember 2015 at 9:31

    Guten Morgen Ida,

    habe mich sehr gefreut, dass ich bei deinem Adventkalender Interviewpartner sein durfte. Zugegeben, manchmal trödle auch ich im Bad, aber meistens läuft es schon sehr strukturiert ab, damit auch die Kinder gepflegt werden, was nicht immer ganz so reibungsfrei läuft :).

    Liebe Grüße und bis bald, Wolfgang

    • Reply Herbs & Flowers 9. Dezember 2015 at 17:53

      Ja, mit Kindern ist es natürlich was anderes – ich muss ja nur schauen, dass ich mich selbst morgens koordiniert bekomme (was manchmal schon schwer genug ist :D ).

      Liebe Grüße und vielen Dank nochmal fürs Mitmachen!

  • Reply Pandas Mum 9. Dezember 2015 at 19:33

    Morgens kann ich mir, dem quirligen Kleinkind sei dank, nicht viel Zeit im Bad nehmen aber am Abend dann, puuh… da wundere ich mich immer wie viel Zeit ich „vertrödeln“ kann :D Ich lese deinen Steckbriefkalender übrigens sehr gerne, eine tolle Alternative zu den ganzen Gewinnspielen, die momentan so präsent im Feed sind :)
    Liebe Grüße
    Pandas Mum kürzlich veröffentlicht…New in: Eingekauft im November 2015My Profile

    • Reply Herbs & Flowers 10. Dezember 2015 at 18:48

      Lieben Dank! :) Genau das war auch die Idee hinter dem Kalender – eine weihnachtliche Alternative zu der Gewinnspielflut zu bieten.

      Liebe Grüße!

  • Reply Fräulein Immergrün 13. Dezember 2015 at 20:37

    Liebe Ida,
    ich glaube, dass solche Sätze (fast) nur von Männern stammen können :D Allein für mein Gecreme und Geschminke brauche ich länger :D

    • Reply Herbs & Flowers 14. Dezember 2015 at 17:43

      Ja, das stimmt. :D

      Liebe Grüße!

    Leave a Reply

    commentluv