Mini Geschenk-Guide: 5 kleine Naturkosmetik-Geschenk-Ideen für Nikolaus und Weihnachten

2. Dezember 2019
ideen nikolaus weihnachten geschenk naturkosmetik

Die Flut an Rabatt-Schlachten rund um Black Friday und Cyber Monday ebbt zum Glück gerade wieder ab, doch Konsum ist natürlich den ganzen Dezember über ein präsentes Thema. Während mich die künstlich kreierten „Feste“, die das Internet Ende November geradezu überschwemmen, mittlerweile kalt lassen, sind Nikolaus und Weihnachten Anlässe, an denen ich kleine Gesten schätze – und das durchaus auch, wenn sie materieller Natur sind.

Nach einem umfangreichen Geschenke-Guide steht mir in diesem Jahr nicht der Sinn – falls euch danach ist, dann schaut gern mal in die Geschenke-Guides von 2016 und 2017 rein. Stattdessen habe ich 5 Zero Waste/Less Waste-Ideen für euch, falls ihr den Nikolausstiefel oder den Gabentisch mit kleinen naturkosmetischen Nettigkeiten füllen möchtet:

Für Reisefreudige: SPEICK Organic 3.0 Duschgel in der Minigröße

speick organic duschgel

Das vegane, palmölfreie Duschgel von Speick (PR-Sample) aus der Organic 3.0 Serie steht für mich für Naturkosmetik mit Vorbild-Funktion: minimalistisch formuliert, funktional, mit ökologisch sehr durchdachtem Verpackungs-Konzept auf Basis nachwachsender Rohstoffe.

Die Kleingröße von 25 ml ist perfekt geeignet für Kurzreisen jeglicher Art und die geleerte kleine Flasche macht sich sicher auch gut im Kaufmannsladen oder zum Abfüllen von anderer Kosmetik, Kapseln oder ähnlichem. Das Duschgel duftet fröhlich-fruchtig, die typische Speick-Note ist dabei unverkennbar.

Kostenpunkt: 1,25 Euro

Bezugsquelle: z. B. Speick Online-Shop

Für Weihnachts-Kitsch-Liebhaber und Gewürzfreunde: Klar Hand- und Körperseife Nelke

Es soll ja Menschen geben, denen Weihnachten relativ schnurz ist. Ich gehöre nicht dazu – ich liebe die Adventszeit, freue mich jedes Jahr auf Weihnachtslieder, das Dekorieren der Wohnung, den Duft von Plätzchen und Glühwein und eben überhaupt alles, was dazu gehört, um diese Zeit des Jahres zu zelebrieren.

Was passt da besser, als eine Seife, die mit weihnachtlichem Motiv daherkommt und dann auch noch nach Nelke duftet? Die Hand- und Körperseife von Klar enthält kein ätherisches Nelken-Öl, sondern gemahlene Gewürznelken, die ein angenehm sanftes Aroma verströmen und die Weihnachtsstimmung quasi direkt aus der Küche ins Badezimmer befördern. Die Seife ist palmölfrei und vegan.

Kostenpunkt: 5 Euro

Bezugsquelle: z. B. Die Naturdrogerie

Für Schleckermäulchen: Burt’s Bees Orangenblüte & Pistazie Lip Butter

burts bees lip butter orange blossom pistachio

Bleiben wir gleich bei den Dingen, die lecker duften. Diese Lip Butter von Burt’s Bees ist natürlich in erster Linie dazu gedacht, die Lippen zu pflegen. Aber sie duftet dabei überaus köstlich nach einer Mischung aus Orangenblüte und Pistazie, die mich an Schoko-Erfrischungsstäbchen und Dominosteine denken lässt. Mmmh!

Die Pflegewirkung ist ok, könnte für meinen Geschmack aber trotz der buttrig-reichhaltigen Textur noch einen Ticken langanhaltender sein. Öle und Buttern bilden die Basis, Bienenwachs ist (wie Burt’s Bees erwarten lässt) ebenfalls enthalten. Die Dose lässt sich nach dem Leeren prima für eigene Lip Balms weiterverwenden.

Kostenpunkt: ca. 5 Euro

Bezugsquelle: z. B. Najoba

Für Minimalisten und Ästheten: Lederhaas Organic Soap Bar No. 3 Neroli

lederhaas seife neroli

Ich liebe ja das reduzierte, cleane und gleichzeitig ästhetische Design der Produkte von Wolfgang Lederhaas sehr. Und so ist auch dieser kleine Seifen-Schatz ein minimalistischer Augenschmaus im schwarz-weißen, zeitlosen Gewand. Die Seife selbst kommt mit einem schwungvoll gravierten „L“ daher, das hätte ich euch eigentlich auch noch zeigen müssen.

Neroli steckt zwar im Namen der zertifizierten Bio-Seife, aber das rieche ich nur mit viel Fantasie heraus. Für mich duftet die vegane Seife einfach frisch und cremig. Sie bildet einen schönen, cremigen Schaum und pflegt dank der Fülle an verseiften Ölen und Buttern die Haut. Lässt sich natürlich nicht nur für die Hände benutzen (dafür wäre sie fast zu schade), sondern auch für das Gesicht und den Körper.

Kostenpunkt: 12 Euro

Bezugsquelle: z. B. Saint Charles

Für Stubenhocker und Verschmuste: Farfalla Kuschelzart Aromamischung

farfalla kuschelzart

Aromamischungen aus naturreinen ätherischen Ölen nutze ich nur allzu gern, um das Ambiente speziellen Anlässen, Situationen oder Gemütszuständen entsprechend zu gestalten. Warum also nicht in der Weihnachtszeit das Gefühl von Geborgenheit und Gemütlichkeit auch olfaktorisch unterstützen?

Wer mit den klassischen Weihnachtsdüften rund um Orange, Nelke und Zimt wenig anfangen kann, findet mit der Kuschelzart Aromamischung von Farfalla eine schöne Alternative. Die Mischung aus Iris, Mandarine, Rose, Sandelholz und anderen ätherischen Ölen duftet pudrig, kuschelig (aber nicht zuckrig-süß) und verströmt in der Duftlampe, auf dem Duftstein oder im Duftvernebler ein Gefühl der Behaglichkeit.

Kostenpunkt: ca. 9,90 Euro

Bezugsquelle: z. B. Ecco Verde 

Verschenkt ihr zum Nikolaus oder zu Weihnachten Naturkosmetik? Wenn ja, worüber dürfen sich die Beschenkten in diesem Jahr freuen? 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Melanie 3. Dezember 2019 at 6:57

    Hallo Ida,
    ein schöner Beitrag zu kleinen Geschenkideen. Es muss ja nicht immer was Großes sein.
    Ich verschenke dieses Jahr die kleinen Nikolausgeschenksets mit Mini Größen von Weleda, sowie Zero Waste Abschminkpads der Marke treu aus Deutschland.
    Ich hoffe die Beschenkten freuen sich! :)
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.
    Ganz liebe Grüße, Melanie

  • Reply Kathrin 5. Dezember 2019 at 10:14

    Liebe Ida, da würde ich ja zu gerne mal schnuppern an den feinen Sachen (geht leider nicht über den Bildschirm ;-)
    Ja, ich verschenke in dieser Jahreszeit auch gerne Naturkosmetik – sogar selbstgemachte! Ein Highlight wird bestimmt der Massageriegel in Tannenbaumform mit einem Duft namens „Here comes the sun“ – der ebenfalls aus meiner eigenen ÄÖ-Werkstatt stammt :-)
    LG
    Kathrin

  • Leave a Reply