Browsing Tag

Serum

Von der Küche ins Badezimmer #3: Feige

7. Oktober 2018
feige

Es ist mal wieder Zeit für einen Ausflug von der Küche ins Badezimmer! Nachdem wir uns zuletzt im Gemüseregal und der Gewürzecke umgesehen haben, schnappen wir uns heute in der Küche ein paar saftige Feigen und schauen mal, was man mit ihnen darüber hinaus auch in der Naturkosmetik anfangen kann.…

Continue Reading

Lange und dichte Wimpern mit dem Plume Wimpernserum: das 12-Wochen-Experiment

30. Juli 2018
plume wimpernserum

Andere haben schwarze, geschwungene, dichte, lange Wimpern – ich habe dünne, lichte, helle, kurze Fliegenbeine. Beste Voraussetzungen also, um ein Experiment zu starten, um zu schauen, was eigentlich so ein Wimpernserum wirklich bringt. Ich liebe ja solche Langzeitversuche – ihr erinnert euch vielleicht an mein Pigmentflecken-Experiment? Der jetzige Testkandidat ist das Plume Lash & Brow Enhancing Serum, das ich von Biomazing als PR-Sample bekommen habe.…

Continue Reading

The heat is on: 3 Helferlein gegen die Sommerhitze

31. Mai 2018
organic beauty summer essentials

Außentemperatur: 30 Grad. Produktivitätslevel: 50 Prozent. Sehnsucht nach kühlen Novembertagen: 200 Prozent. Die Hitze macht mich fertig. Auch dieses Jahr hoffe ich wieder, dass diese hochsommerlichen Mai-Temperaturen kein Vorgeschmack auf extreme Hitzewellen im Juli und August sind. Wir werden sehen. Bis dahin teste ich mich einfach noch weiter durch eine Reihe an Produkten, die mir dabei helfen, einen halbwegs kühlen Kopf zu bewahren: Pfefferminze von innen und außen Minze ist ja einer der Klassiker, wenn es darum geht, für Abkühlung…

Continue Reading

Schnappschuss: Mein Einkauf bei den Beauty-Wochen im Reformhaus

19. Mai 2018
reformhaus naturkosmetik

So sehr ich mich für hippe Concept Stores, trendy Organic Beauty Oasen und große Bio-Tempel begeistern kann, so sehr mag ich gleichzeitig das bodenständige, heimelige Ambiente kleinerer Bioläden und Reformhäuser. In letzteren sind derzeit gerade Beauty-Wochen, wie mir ein Plakat im Schaufenster vor Kurzem bei einem Stadtbummel in der Nähe verraten hat. Ich war in dieser Woche deshalb auf Beauty-Streifzug und zeige euch fix meine Ausbeute: Pflegedusche Bio-Pampelmuse von Logona Dieses Jahr ist ja irgendwie das Jahr der Naturkosmetik-Jubiläen –…

Continue Reading

Ganzheitlich schön: achtsame Gesichtspflege mit amo como soy (Anzeige – Sponsored Post)

14. Mai 2018
amo como soy herbs and flowers

Warum greifen so viele von uns täglich zu Cremes, Seren, Ölen und Co.? Geht es darum, schöner zu sein? Später sichtbar zu altern? Länger faltenfrei zu bleiben? Ich für meinen Teil kann diese Frage wie folgt beantworten: Gesichts- und Körperpflege bedeutet für mich – abgesehen von der Versorgung meiner Haut mit pflegenden Inhaltsstoffen – vor allem eins: mir selbst etwas Gutes zu tun. Liebevoll mit mir und meinem Körper umzugehen und bewusst kleine Auszeiten im Alltag zu genießen.…

Continue Reading

Lesezeichen: Reizfreie Naturkosmetik – ein Überblick

1. März 2018
Reizfreie Naturkosmetik

Puh, das hat aber lange gedauert! Fast auf den Tag 2 Jahre ist es her, seit ich meine Übersicht zum Thema Naturkosmetik ohne Alkohol veröffentlicht habe, ein Jahr zuvor ging es um duftstofffreie Naturkosmetik. In den Kommentaren kam der Wunsch nach einer Liste auf, die beides kombiniert – Naturkosmetik, die als „reizfrei“ gilt, sprich ohne Alkohol und Duftstoffe formuliert ist. (Dass weitere Inhaltsstoffe die Haut ebenfalls potenziell reizen können, ist dann wieder ein anderes Thema.) Okay, here we go!…

Continue Reading

Naturkosmetik deluxe: Edelsteine, Gold & Diamanten

8. November 2017
naturkosmetik high end-2

Wenn man mir mit Schmuck eine Freude machen will, dann sind drei Dinge eine sichere Bank: schlichtes Design in Silber (seit Kurzem allerdings auch Gold), gepaart mit Mondstein oder Labradorit. Ich mag das geheimnisvolle, tiefe Funkeln von Edelsteinen sehr und meine Favoriten harmonieren besonders gut mit meiner Vorliebe für blaue Kleidung. Auch im Badezimmer kann es äußerst luxuriös zugehen, wenn man will. Ich zeige euch heute einige Produkte, die mit Gold, Edelsteinen und Diamanten ein bisschen Glanz und Gloria in die Hütte bringen.…

Continue Reading

Von der Küche ins Badezimmer #2: Gurke

4. September 2017
kosmetik gurke

Na, erinnert sich von euch noch jemand daran, dass ich vor ziemlich genau einem Jahr eine neue Serie auf dem Blog gestartet habe? „Von der Küche ins Badezimmer“ heißt sie und widmet sich verschiedenen Zutaten, die sowohl in der Küche als auch in Naturkosmetik zu finden sind. Der erste Beitrag dieser Reihe hat sich der Kurkuma-Knolle gewidmet. Schon lange habe ich weitere halbfertige Artikel im Notizbuch schlummern, heute geht es endlich damit weiter! Vom Gewürzregal wandern wir weiter in die Gemüseabteilung und machen bei den Gurken Halt.…

Continue Reading

Leichte Sommerpflege mit Hyaluron: Zuwachs in der Seren-Großfamilie

31. Juli 2017
hyaluronserum naturkosmetik

Dass ich eine Schwäche für Gesichtsseren habe, ist ja nichts Neues. Anfang letzten Jahres habe ich euch meine Seren-Großfamilie vorgestellt. Seitdem sind schon wieder einige Familienmitglieder hinzugekommen, zum Beispiel das Worship Serum von Antipodes oder das Minimalist Illuminating Serum von Gressa. In den letzten Monaten sind es vor allem Seren mit Hyaluron, die sich in meine Pflegeroutine (und mein Badezimmer) geschlichen haben. Ich liebe die leichte Konsistenz, das geschmeidige, gepolsterte Hautgefühl, die Versorgung mit Feuchtigkeit, die Grundlage für darauf folgende…

Continue Reading

Erleuchtet: das Gressa Minimalist Illuminating Serum

15. September 2016
gressa minimalist illuminating serum

Es gibt Magnetwörter, die bei Produktbeschreibungen sofort meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen. „Lavendel“ ist so ein Wort. „Rose“. „Tee-Extrakt“. Und ganz besonders auch: „Illuminating“, gern auch in Kombination mit „Glow“. Ja, ich finde dieses viel zitierte Leuchten, das nicht primär mit Schimmer zu tun hat, sehr hübsch anzusehen! Deshalb hat das Minimalist Illuminating Serum der US-amerikanischen Marke Gressa Skin mich schon seit einer Weile interessiert. Vor ein paar Wochen habe ich mir die kleine Flasche gegönnt und stelle euch das…

Continue Reading