Voll im Trend: das Cattier Heilerde Multi-Masking Kit

13. März 2019
cattier multimasking clay kit

Man sollte meinen, dass es als Naturkosmetik-Bloggerin gar nicht so einfach ist, von Freunden oder der Familie mit Naturkosmetik zu besonderen Anlässen beschenkt zu werden. Da ist durchaus was dran, denn die heimischen Bestände sind in meinem Fall nicht gerade minimalistisch. Andererseits gibt es aber auch Geschenke, die trotzdem voll ins Schwarze treffe – so geschehen zu Weihnachten, als eine liebe Freundin mich mit dem Cattier Heilerde Multimasking-Kit überrascht hat. Was sie nicht wusste: ich hatte das Set schon ein Weilchen auf meiner Wunschliste stehen. Entsprechend habe ich mich riesig darüber gefreut und stelle es euch heute näher vor – und den anhaltenden Trend des Multimaskings gleich mit.

Beautytrend Multimasking: was ist das und was soll das überhaupt?

Der Begriff Multimasking ist ja im Prinzip selbsterklärend: anstelle von einer Gesichtsmaske werden mehrere benutzt – und zwar gleichzeitig. Moment mal – reicht es etwa jetzt nicht mehr aus, sich mit EINER Maske etwas Gutes zu tun? Nun, das multiple Maskieren macht durchaus Sinn. Wenn es euch so geht wie mir, dann verhält sich eure Haut im Gesicht je nach Partie anders. Bei mir sind zum Beispiel die Wangen sehr empfindlich, am Kinn neige ich vor allem zyklusbedingt zu Unreinheiten, die Stirn T-Zone ist generell öliger als der Rest. Da ist es also nur logisch, jede dieser Partien entsprechend ihres Hautbedürfnisses ein wenig anders zu behandeln. Und genau das passiert beim Multimasking: verschiedene Masken werden in Abstimmung auf das jeweilige Hautbedürfnis partiell aufgetragen.

Multimasking mit dem passenden Kit von Cattier

cattier multimasking

Heilerde ist das zentrale Thema des französischen Naturkosmetik-Pioniers Cattier, der im letzten Jahr sein 50. Jubiläum gefeiert hat. Entsprechend gibt es auch verschiedene Gesichtsmasken mit Heilerde im Sortiment, die für unterschiedliche Hauttypen gedacht sind. Vorteil: die Masken sind bereits gebrauchsfertig und müssen nicht extra angerührt werden.

Apropos Pionier: wenn man so will, ist Heilerde eine Art Pionier unter den Naturkosmetik-Rohstoffen – schließlich entstand sie aus Gesteinen, die die riesigen Gletscher in der Eiszeit mit sich rumgeschleppt haben. Das ist eigentlich schon ganz schön abgefahren! Heilerden unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Zusammensetzung voneinander, die enthaltenen Metalloxide bestimmen dabei die Farbe. Einige Farbtöne entstehen dann wiederum durch die Mischung zweier Heilerden (z. B. rot+weiß=rosa).

cattier heilerde multimasking kit

Das Multi-Masking Kit von Cattier enthält jeweils eine 40 ml Tube der drei Heilerde-Masken, die es allesamt auch als Full Size im Standardsortiment gibt.  Sie zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

Grüne Heilerde Maske: Wirkt stark absorbierend und kann daher überschüssigen Talg besonders gut aufnehmen – ideal für fettige Haut und Mischhaut.

Gelbe Heilerde Maske: Stimuliert und tonisiert, ist dabei sanft zur Haut – vor allem für trockene und sensible Haut geeignet.

Rosa Heilerde Maske:  Mineralisiert, ist reich an Spurenelementen – gut geeignet bei sensibler, trockener und zu Rötungen neigender Haut.

Neben den drei Gesichtsmasken ist auch noch ein Heilerde-Peeling (40 ml Inhalt) im Set enthalten. Es basiert auf weißer Heilerde, duftet zart nach Lavendel und entfernt mit Hilfe von Bambuspulver sanft abgestorbene Zellschüppchen. Ein superweicher veganer Pinsel ist ebenfalls Bestandteil des Kits.

Und so wird’s gemacht:

naturkosmetik multimasking

Im ersten Schritt wird das Peeling angewendet, um die Haut optimal auf die Gesichtsmasken vorzubereiten. Ich nehme dazu eine etwa haselnussggroße Menge des Peelings, verteile es gleichmäßig auf dem Gesicht ohne großen Druck auszuüben, lasse es kurz einwirken und genieße den Lavendelduft, ehe ich es mit warmem Wasser wieder abspüle.

Dann folgen die Gesichtsmasken, die mit Hilfe des beigefügten Pinsels gleichmäßig aufgetragen werden können. Wichtig: die Tuben vorher einmal kräftig schütteln, damit sich alle Bestandteile gleichmäßig miteinander vermengen.

Die Maske mit grüner Heilerde mit ihrem frischen Pfefferminzduft trage ich in der T-Zone auf – Talg darf hier gern ordentlich absorbiert werden. ;-) Auf meinen sensiblen und zu Rötungen neigenden Partien der Wangen landet die Maske mit rosa Heilerde. Die Maske mit gelber Heilerde bedeckt wiederum meine trockenen Stellen auf den Wangen.

Grundsätzlich seid ihr in der Handhabung frei – je nachdem, wie sich eure Haut im Gesicht eben verhält. Ihr könnt natürlich das Ganze auch fürs „Monomasking“ benutzen und bspw. einfach nur die Rosa Heilerde Maske auf die Wangen auftragen. Ist dann allerdings nicht mehr so trendy. ;-) (Und auch nicht so schön farbenfroh.)

beautytrend multimasking

Bunt geschmückt lasse ich die Masken ca. 10 Minuten einziehen, zwischendurch befeuchte ich sie immer mal wieder mit Hydrolat oder Toner, bevor ich das Gesicht abwasche. Danach gibt’s noch ein paar Spritzer Toner, nach Lust und Laune manchmal auch noch ein leichtes Gesichtsöl oder eine Water Cream – und fertig!

Meine Haut ist nach der Anwendung angenehm weich und klar. Ausgetrocknet wird sie übrigens nicht, da die Masken auch pflegende Komponenten wie Sheabutter oder Jojobaöl enthalten:

Weißes Heilerde Peeling: Lavendelextrakt, Wasser, weiße Tonerde, Glyzerin, Jojobawachs, Zuckertensid, Titandioxid, Bambuspulver, Fettalkohol, Zuckeremulgator, Milchsäure, Benzylalkohol, Natriumbenzoat, Aloe Vera Extrakt, Xanthan, Pfefferminzöl, Linalool

Grüne Heilerde Maske: Wasser, grüne Tonerde, weiße Tonerde, Pfefferminzextrakt, Jojobawachs, Fettalkohol, Zuckeremulgator, Benzylalkohol, Rosmarinöl, Pfefferminzöl, Milchsäure

Gelbe Heilerde Maske: Wasser, weiße Tonerde, Grüne Tonerde, Pfefferminzextrakt, Zaubernußwasser, Jojobawachs, Fettalkohol, Zuckeremulgator, Benzylalkohol, Geraniumöl, Pfefferminzöl, Milchsäure, Citronellol

Rosa Heilerde Maske: weiße Tonerde, Wasser, Pfefferminzextrakt, Sheabutter, Fettalkohol, Zuckeremulgator, Aloe Vera Extrakt, Benzylalkohol, Parfum, Milchsäure

cattier gesichtsmasken

Wie Multimasking in Aktion aussieht, seht ihr bei Jess und auch bei Franziska, eine Review mit vielen Infos zu den einzelnen Inhaltsstoffen findet ihr außerdem bei Julia.

Das Multimasking-Kit von Cattier ist nicht nur ein toller Geschenktipp, sondern auch eine Empfehlung, um das Sortiment der Heilerde-Masken des französischen Naturkosmetik-Pioniers einmal kennen zu lernen. Für ca. 12,99 Euro seid ihr am Start – fündig werdet ihr bspw. noch bei Bio Naturel oder Diesen Samstag!

In diesem Sinne: Happy masking!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply